Angesagt!

Wir arbeiten an einem neuen Projekt, das 2019 realisiert werden soll. Damit mehr Zeit für das Projekt bleibt, reduzieren wir vorübergehend die Agenda. Sobald wir so weit sind, wird die Agenda wieder in altem Glanz weitergeführt. Wir bitten Sie um Kenntnisnahme.

Ist fotografieren Ihr Ding? Wir suchen Hobbyfotografen, die gerne an Parties fotografieren: Schreiben Sie uns.




Die Seite ist in drei Bereiche unterteilt:

    -   Laufende Ausstellungen | Agenda | Ausstellungen demnächst |



  » Wenn Sie wöchentlich über Veranstaltungen informiert werden möchten, empfehlen wir Ihnen unseren NewsLetter zu abonnieren.

»  Blitzveranstaltungen oder Ausgehtipps in letzter Minute bringt Ihnen HandyNews als SMS direkt auf Ihr Handy.



Laufende Ausstellungen

  » Nachfolgende Ausstellungen in Frauenfeld und Umgebung laufen im Moment. In der Agenda sind nur Vernissage, allenfalls Finissage und weitere Veranstaltungen im Rahmen der Ausstellung erwähnt.


Noch bis So. 31.03.2019: Stefan Rutishauser: ‹Von der Möglichkeit, es zu tun oder es sein zu lassen›
Stadtgalerie Baliere Frauenfeld   › › › mehr ...
Noch bis So. 31.03.2019: Mark J. Huber: ‹In Vitro Veritas›
Eisenbeiz   › › › mehr ...
Noch bis Do. 04.04.2019: Let's Play
Shed im Eisenwerk   › › › mehr ...
Noch bis So. 28.04.2019: Konstellation 9. Alles fliesst
Kunstmuseum des Kantons Thurgau, Kartause Ittingen   › › › mehr ...
Noch bis So. 02.06.2019: Das frühmittelalterliche Dorf ‹Askinza› (Kabinettausstellung)
Museum für Archäologie   › › › mehr ...
Noch bis So. 25.08.2019: Helen Dahm: ‹Helen Dahm - Ein Kuss der ganzen Welt›
Kunstmuseum des Kantons Thurgau, Kartause Ittingen   › › › mehr ...
Noch bis So. 27.10.2019: Die Katze. Unser wildes Haustier
Naturmuseum des Kantons Thurgau   › › › mehr ...
Noch bis So. 27.10.2019: Till Velten: ‹La Condition Humaine›
Kunstmuseum des Kantons Thurgau, Kartause Ittingen   › › › mehr ...
Noch bis So. 03.11.2019: Das Thurgauer Relief von Ernst Schefer (Kabinettausstellung)
Naturmuseum des Kantons Thurgau   › › › mehr ...
Noch bis So. 15.12.2019: Wasser - Lebensader des Klosters
Ittinger Museum, Kartause Ittingen   › › › mehr ...
Noch bis Do. 21.05.2020: Bildstein/Glatz: ‹Loop›
Kunstmuseum des Kantons Thurgau, Kartause Ittingen   › › › mehr ...

  » Ausstellungen anderswo:

Noch bis Sa. 30.03.2019: Philipp Schwalb: ‹O ich T›
Galerie Kirchgasse, Kirchgasse 11, Steckborn   › › › mehr ...
Noch bis Sa. 13.04.2019: Matthias Bosshart: ‹Neue Arbeiten›
Galerie Adrian Bleisch, Grabenstrasse 2, Arbon   › › › mehr ...
Noch bis So. 12.05.2019: 600 Jahre Zunft zum Grimmen Löwen
Museum kunst + wissen, Museumsgasse 11, Diessenhofen   › › › mehr ...
Noch bis Sa. 15.06.2019: Urs Lang: ‹Alt-Kreuzlingen in Bildern›
Venenklinik Bellevue, Brückenstrasse 9, Kreuzlingen   › › › mehr ...




Agenda

  » In der Agenda finden Sie Veranstaltungen in Frauenfeld, im Kanton Thurgau und im Gebiet «tgplus.ch» (Winterthur, Schaffhausen, Wil, Konstanz, ...). Ausstellungen, die in Frauenfeld momentan stattfinden, finden Sie weiter oben auf dieser Seite unter Laufende Ausstellungen.

»  Für kostenlose Agendaeinträge verwenden Sie bitte das Eintrageformular unter AgendaEinträge.
Wenn Sie möchten, dass Ihre Veranstaltung im Newsletter erwähnt wird, müssen die Daten bis spätestens am Dienstagabend aufgeschaltet sein.

Beachten Sie bitte auch die AGB.


Veranstaltungen für Freitag, 15. März 2019

Veranstaltungen in Frauenfeld und Umgebung:

09:30 «Buchstart für Kleinkinder», Kantonsbibliothek
› Für Kinder von 6 Monaten bis 3 Jahren.   gehe ich hin 2
 
10:15 «Buchstart für Kleinkinder», Kantonsbibliothek
› Für Kinder von 6 Monaten bis 3 Jahren.   gehe ich hin 1
 
19:00 «Stefan Rutishauser liest», Stadtgalerie Baliere Frauenfeld
› In seiner Ausstellung «Von der Möglichkeit, es zu tun oder es sein zu lassen» liest Stefan Rutishauser kurze Texte vom Reisen und zur Arbeit.   gehe ich hin 0

Flyer:
 


Links:
www.baliere-frauenfeld.ch
www.stefanrutishauser.ch

Entdecken Sie mehr über diese Veranstaltung!
 
19:00-20:00 «David Dimitri: ‹L'Homme Cirque›», Murg-Auen-Park
› Humor, Poesie und artistische Höchstleistungen erwarten Sie bei der Ein-Mann-Show von David Dimitri! Ein zeitgenössischer Zirkus, kreiert und ausgeführt von einem einzigen Mann. Lassen Sie sich in die Welt von «L'Homme Cirque» entführen... . Etwas verrückt muss man sein, wenn man als Beruf dutzende von Metern über dem Boden auf einem Sei... [mehr Infos]   gehe ich hin 0

 

Beschreibung:
Humor, Poesie und artistische Höchstleistungen erwarten Sie bei der Ein-Mann-Show von David Dimitri! Ein zeitgenössischer Zirkus, kreiert und ausgeführt von einem einzigen Mann. Lassen Sie sich in die Welt von «L'Homme Cirque» entführen... .

Etwas verrückt muss man sein, wenn man als Beruf dutzende von Metern über dem Boden auf einem Seil spaziert oder sich mittels einer echten Kanone in den Sternenhimmel katapultiert! Ein zeitgenössischer Zirkus, kreiert von einem einzelnen Mann. Spektakulär, poetisch und neuartig.

Nachdem er weltweit in über 150 Städten gastierte, kommt David Dimitri mit seinem Zirkus «L'Homme Cirque» zum ersten Mal nach Frauenfeld! Lassen Sie sich entführen und geniessen Sie die rund eine Stunde dauernde Show!.

Zusätzliche Informationen:
Eintritt: Fr. 19.- (Erwachsene) und Fr. 9.- (Kinder von 6-12 Jahren). AHV//IV und Studenten: Fr. 15.-

Vorverkauf:
TourismusService, Im Bahnhofgebäude SBB: Tel. 052 721 99 26 oder tourismus@regiofrauenfeld.ch
 
19:00 «Sportlerehrung 2018», Rathaus
› Ehrung der erfolgreichsten Frauenfelder Sportlerinnen und Sportler.   gehe ich hin 0
 
19:30 «M. Löwensberg: ‹Kindergeschichten›», Theater im Eisenwerk
› Erzähltheater für Erwachsene und Kinder ab 8 Jahren. Ist die Erde wirklich rund? Warum? Und sollte ich es vielleicht mal überprüfen? Und wenn ja, warum? Und ist Lügen gesund? Und wenn ja, warum? Und macht es Sinn, eine Sprache zu lernen, die niemand versteht? Und wenn ja, warum? Und kann ich Dinge erfinden, die es s... [mehr Infos]   gehe ich hin 0

Flyer:
 

Beschreibung:
Erzähltheater für Erwachsene und Kinder ab 8 Jahren.

Ist die Erde wirklich rund?

Warum?

Und sollte ich es vielleicht mal überprüfen?

Und wenn ja, warum?

Und ist Lügen gesund?

Und wenn ja, warum?

Und macht es Sinn, eine Sprache zu lernen, die niemand versteht?

Und wenn ja, warum?

Und kann ich Dinge erfinden, die es schon gibt?

Und wenn ja,warum?

Mit einer guten Portion skurrilem Humor im Koffer spielt der Schauspieler Manuel Löwensberg vier der bekannten und beliebten „Kindergeschichten“ von Peter Bichsel. Geschichten von liebenswerten, der Welt abhanden gekommenen Kindsköpfen, Geschichten von „alten Querköpfen, Sonderlingen, Narren und schlitzohrigen Spinnern“, denen die Wirklichkeit zu eng, zu grau, zu selbstverständlich ist und die sich deshalb ihre eigene erfinden. Von Menschen, die sich Gegenwelten schaffen, sich darin hoffnungslos verstricken und in grandioser Genialität am Leben scheitern.

Geschichten für große und kleine Kinder, die nicht aufgehört haben zu fragen, was wäre, wenn.

Spiel: Manuel Löwensberg. Regie: Peter Schweiger. Text: Peter Bichsel.

Zusätzliche Informationen:
Eintritt: Fr. 15.- pro Person, Fr. 45.- pro Familie (zusätzliche 5.- Reduktion mit Mitgliederausweis)

Vorverkauf:
TourismusService, Im Bahnhofgebäude SBB: Tel. 052 721 99 26 oder tourismus@regiofrauenfeld.ch


Links:
www.eisenwerk.ch
www.loewensberg.com
 
19:30 «Die moderne Handanalyse», Greuterhof
› Vortrag von Barbara Vassalli. Eintritt: Fr. 15.-, bis 16 Jahre gratis.   gehe ich hin 0
 
20:00 «Mein Leben in H0», Theaterwerkstatt Gleis 5
› Ein Monolog mit Joe Fenner. Erwin, von Freunden Jimmy genannt, steht in seinem Kellerraum und betrachtet ebenfalls sein Werk. Mit einem Vorschlaghammer in der Hand. Was ihn bis hierher gebracht hat, weiss er nicht. Auch nicht, warum sein Leben ausgerechnet in diesen Bahnen verlaufen ist. Er schaut auf sein Werk: eine Modellbahnanlage in H0, im M... [mehr Infos]   gehe ich hin 0

Flyer:
 

Beschreibung:
Ein Monolog mit Joe Fenner.

Erwin, von Freunden Jimmy genannt, steht in seinem Kellerraum und betrachtet ebenfalls sein Werk. Mit einem Vorschlaghammer in der Hand. Was ihn bis hierher gebracht hat, weiss er nicht. Auch nicht, warum sein Leben ausgerechnet in diesen Bahnen verlaufen ist. Er schaut auf sein Werk: eine Modellbahnanlage in H0, im Massstab 1:87, an der er seit vier Jahrzehnten baut. Er blickt damit auf seine Vergangenheit, seine Lebensgeschichte. Wo und wann wurden in seinem Leben die entscheidenden Weichen gestellt? Wann genau ist der Zug für ihn eigentlich abgefahren? Hat ihn sein inneres Kind, das ihn wieder und wieder zum Bau dieser Anlage antrieb, schlussendlich auf ein Abstellgleis geführt? Und was jetzt? Alles zerstören und noch einmal einen Neuanfang wagen? Aber welchen? Oder alles stehen lassen und sich damit abfinden, dass alles so gekommen ist, wie es kommen musste?

In diesem Monolog schaut das Publikum in eine Welt, in der sich Schöpfer und Werk fragend gegenüberstehen und die aus der Endlichkeit der Tischlerplatte in die unendliche Tiefe der menschlichen Seele führt.

Autor Giuseppe Spina. Schauspiel Joe Fenner. Regie Christoph Rath. Bühne Giuseppe Spina.

Zusätzliche Informationen:
Eintritt: Fr. 35.-/30.- (Vereinsmitglieder)/20.- (Studierende und Auszubildende)

Vorverkauf:
Reservation: www.theaterwerkstatt.ch


Links:
www.theaterwerkstatt.ch
 
20:00 «Social Day Kanti», Kaff (Grabenstrasse 57)
› Das KAFF lebt bekanntlich vom Engagement junger, kreativer Menschen. Deshalb werfen wir die Angel aus und fischen nach Frischfleisch – an der Kanti. Angeboten wird ein Jazzimprovisations-Workshop und Oxymore-Bandworkshop. Für Unterhaltung sorgen Wheeze (Rock), die Sängerin Aya El Saidi und ein geheimnisvoller Überraschungsgast!.   gehe ich hin 0
 
20:00-23:00 «Charles Nguela Comedy Night», Gonewild Garacho Tattooshop, Frauenfeld
› Bewohner von Frauenfeld gegrüsst seit Ihr ! 72 Jungfrauen, die Liebe, ein afrikanischer Gottesdienst, hässliche Babys, ein Fahrrad, Geschwister, Nagelpistolen ... Und ein Jamaikaner kommt auch vor. Klingt das nicht interessant? Genau! Ein Amen und ein Halleluja auf den Godfather of Black Swiss Comedy: Charles Nguela! Tabulos, bitterböse ... [mehr Infos]   gehe ich hin 0
 

Beschreibung:
Bewohner von Frauenfeld gegrüsst seit Ihr !

72 Jungfrauen, die Liebe, ein afrikanischer Gottesdienst, hässliche Babys, ein Fahrrad, Geschwister, Nagelpistolen ... Und ein Jamaikaner kommt auch vor.
Klingt das nicht interessant? Genau! Ein Amen und ein Halleluja auf den Godfather of Black Swiss Comedy: Charles Nguela!

Tabulos, bitterböse und absolut politisch inkorrekt: In seinem neusten Programm „Helvetia’s Secret“ enthüllt er die intimsten Geheimnisse der Schweizer Gesellschaft.
Nach dem Gewinn des Swiss Comedy Award 2014 hat sich für Charles Nguela einiges verändert. Nein, er ist noch immer nicht reich, aber seine Mutter liebt ihn immer noch.

Mit seiner ausdrucksstarken Präsenz, seinem Charme und einem herrlich unbeschwerten Lachen zieht er alle in seinen Bann. Charles nimmt kein Blatt vor den Mund. Unter dem Deckmantel der Comedy enthüllt er Dinge, die andere nur denken, aber nicht auszusprechen wagen. Lassen Sie sich von Charles Lachen anstecken und in die helvetischen Geheimnisse einweihen! Ermöglichen Sie sich, für einen Abend die alltäglichen Sorgen zu vergessen und wieder einmal herzhaft zu lachen!.

Zutritt ab:
18

Vorverkauf:
Starticket

Anmerkungen:
Genügend gratis Parkplätze vorhanden.


Links:
www.gonewildgaracho.ch
 
20:00 «Musikgesellschaft Thundorf: ‹don't panic!›», Gemeindesaal, Thundorf
› Unterhaltungskonzert. Danach am Freitag Tanzmusik mit Reto Eigenmann.   gehe ich hin 0
 
21:00 «Bad To The Bone», Oelfleck
› Cover-Konzert.   gehe ich hin 0
 
22:00 «It's your Birthday», Schlosskeller
› Party mit DJ Don Philippo. Eintritt: Fr. 10.- (ab 23:00 Uhr). Ab 18 Jahren. Format: Chart Hits, Partytunes.   gehe ich hin 0
 
 

Schlosskino: 18:00 Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks, 20:00 Captain Marvel (2D), 22:45 Captain Marvel (2D)

 

Veranstaltungen anderswo:

20:00 «Alex Porter: ‹Spezial›», Kultur-Keller, Dorfstrasse 2, Stettfurt
› Charismatischer Magier und schalkhafter Geschichtenfabulierer. Über 30 Jahre entführt Alex Porter als Zauberer sein Publikum in magische Welten, verblüfft mit überraschenden Tricks und bezaubert mit poetischen und geistreichen Geschichten.   gehe ich hin 0
 
20:15 «Milchruusch», theaterhaus thurgau, Lagerstrasse 3 (beim Bahnhof), Weinfelden
› Ein Abend, der die aussergewöhnliche Geschichte einer Männer-Freundschaft erzählt und die Leidenschaft für die Poesie zum Thema hat.   gehe ich hin 0
 
20:30 «The Gardener & The Tree», Presswerk (Eventhalle), Arbon
› Konzert mit Supporting Act.   gehe ich hin 0
 
21:00 «Mellow Beats», Liming, Amriswilerstrasse 57, Weinfelden
› Party mit wechselnden DJs. Format: Deep House, Electro. Eintritt frei. Ab 25 Jahren.   gehe ich hin 0
Flyer:
 
 
 

Kino Roxy, Romanshorn: 20:15 On the Basis of Sex
Liberty Cinema, Weinfelden: 17:00 Zwingli, 17:30 Rate Your Date, 17:30 Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks, 20:00 Sohn meines Vaters, 20:00 Die Berufung, 20:00 Captain Marvel (3D), 22:15 Escape Room, 22:45 Hard Powder, 22:45 Captain Marvel (2D)

 
 

Kurzlinks:
Veranstaltungen heute
Veranstaltungen diesen Monat


Filter:

 

Legende:
= Link zum Flyer/Bild
= Link zum Stadtplan
= Veranstaltung weiterempfehlen
= Da gehe ich hin!

 

Veranstaltung suchen

 

Zukünftige Veranstaltungen:
538

 

 



Ausstellungen demnächst

  » Ausstellungen in Frauenfeld und Umgebung:

Sa. 06. - So. 21.04.2019: Giancarlo Bolzan und Martin Bührer: ‹menschliches›
Stadtgalerie Baliere Frauenfeld   › › › mehr ...
So. 14.04.2019 - So. 12.05.2019: Rachel Lumsden
Kunstverein Frauenfeld, Bernerhaus   › › › mehr ...
So. 19.05.2019 - So. 01.03.2020: L'univers de Germaine. Geschichten aus einem nonkonformistischen Frauenleben
Kunstmuseum des Kantons Thurgau, Kartause Ittingen   › › › mehr ...
Fr. 13.09.2019 - Fr. 11.10.2019: Künstlerkollektiv COSMOS: Superhaufen
Kunstmuseum des Kantons Thurgau, Kartause Ittingen   › › › mehr ...
Sa. 26.10.2019 - So. 17.11.2019: Werkschau Thurgau
Kunstmuseum des Kantons Thurgau, Kartause Ittingen   › › › mehr ...
Fr. 15.11.2019 - So. 29.03.2020: Wild auf Wald (Sonderausstellung)
Naturmuseum des Kantons Thurgau   › › › mehr ...
So. 01.12.2019 - Mo. 01.06.2020: 160 Jahre Evolutionstheorie - Fake oder Fact? (Kabinettausstellung)
Naturmuseum des Kantons Thurgau   › › › mehr ...

  » Ausstellungen anderswo:

Sa. 13. - So. 14.04.2019: Offene Ateliers
Offene Ateliers, Diessenhofen   › › › mehr ...








Startseite › Agenda › Agenda



»  Member-Login:






 

Member werden von «frauenfeld-events.ch»


»   Newsletter:

Unser Newsletter informiert Sie wöchentlich und immer mittwochs über Veranstaltungen in Frauenfeld und im Gebiet von «tgplus.ch».

[jetzt abonnieren]










» Das Wetter in der Schweiz wird Ihnen präsentiert von SF Meteo



»  Empfehlungen: