Angesagt!

Wir arbeiten an einem neuen Projekt, das 2019 realisiert werden soll. Damit mehr Zeit für das Projekt bleibt, reduzieren wir vorübergehend die Agenda. Sobald wir so weit sind, wird die Agenda wieder in altem Glanz weitergeführt. Wir bitten Sie um Kenntnisnahme.

Ist fotografieren Ihr Ding? Wir suchen Hobbyfotografen, die gerne an Parties fotografieren: Schreiben Sie uns.




Die Seite ist in drei Bereiche unterteilt:

    -   Laufende Ausstellungen | Agenda | Ausstellungen demnächst |



  » Wenn Sie wöchentlich über Veranstaltungen informiert werden möchten, empfehlen wir Ihnen unseren NewsLetter zu abonnieren.

»  Blitzveranstaltungen oder Ausgehtipps in letzter Minute bringt Ihnen HandyNews als SMS direkt auf Ihr Handy.



Laufende Ausstellungen

  » Nachfolgende Ausstellungen in Frauenfeld und Umgebung laufen im Moment. In der Agenda sind nur Vernissage, allenfalls Finissage und weitere Veranstaltungen im Rahmen der Ausstellung erwähnt.


Noch bis Fr. 05.07.2019: Tanz mit Bruce #10: ‹Mit B.›
Shed im Eisenwerk   › › › mehr ...
Noch bis So. 25.08.2019: Helen Dahm: ‹Helen Dahm - Ein Kuss der ganzen Welt›
Kunstmuseum des Kantons Thurgau, Kartause Ittingen   › › › mehr ...
Noch bis Sa. 31.08.2019: Balz Kubli: ‹Eine Welt voller Wunder›
Eisenbeiz   › › › mehr ...
Noch bis So. 27.10.2019: Die Katze. Unser wildes Haustier
Naturmuseum des Kantons Thurgau   › › › mehr ...
Noch bis So. 27.10.2019: Till Velten: ‹La Condition Humaine›
Kunstmuseum des Kantons Thurgau, Kartause Ittingen   › › › mehr ...
Noch bis So. 03.11.2019: Das Thurgauer Relief von Ernst Schefer (Kabinettausstellung)
Naturmuseum des Kantons Thurgau   › › › mehr ...
Noch bis So. 15.12.2019: Wasser - Lebensader des Klosters
Ittinger Museum, Kartause Ittingen   › › › mehr ...
Noch bis So. 01.03.2020: L'univers de Germaine. Geschichten aus einem nonkonformistischen Frauenleben
Kunstmuseum des Kantons Thurgau, Kartause Ittingen   › › › mehr ...
Noch bis Do. 21.05.2020: Bildstein/Glatz: ‹Loop›
Kunstmuseum des Kantons Thurgau, Kartause Ittingen   › › › mehr ...




Agenda

  » In der Agenda finden Sie Veranstaltungen in Frauenfeld, im Kanton Thurgau und im Gebiet «tgplus.ch» (Winterthur, Schaffhausen, Wil, Konstanz, ...). Ausstellungen, die in Frauenfeld momentan stattfinden, finden Sie weiter oben auf dieser Seite unter Laufende Ausstellungen.

»  Für kostenlose Agendaeinträge verwenden Sie bitte das Eintrageformular unter AgendaEinträge.
Wenn Sie möchten, dass Ihre Veranstaltung im Newsletter erwähnt wird, müssen die Daten bis spätestens am Dienstagabend aufgeschaltet sein.

Beachten Sie bitte auch die AGB.


Veranstaltungen für Mai 2019

Mittwoch, 01. Mai 2019

Tag der Arbeit

Veranstaltungen in Frauenfeld und Umgebung:

20:00 «20 Jahre Dreiegg», Dreiegg
› Mittwoch: Muchy Jam (Wir gedenken und feiern unseren lieben Freund und Dreiegg Mitbegründer). Donnerstag: PingPong Rundlauf. Verschiedene DJ’s. Freitag: Party Nacht. Alle Räume werden von DJ’s bespielt. Motto und Infos folgen. Samstag: Konzert Nacht mit Palko Muski und OGMH.   gehe ich hin 0
 
 

Cinema Luna: 19:30 PANE E TULIPANI
Schlosskino: 14:00 Royal Corgi - Der Liebling der Queen, 16:15 Avenge Endgame, 20:00 Avenge Endgame

 
 

Kino Roxy, Romanshorn: 19:30 Les Dames
Liberty Cinema, Weinfelden: 13:30 Die sagenhaften Vier, 13:30 Royal Corgi - Der Liebling der Queen, 14:00 Dumbo, 15:45 Die Wiese, 15:45 Willkommen im Wunder Park, 17:00 Avenge Endgame, 17:45 Monsieur Claude 2, 17:45 After Passion, 20:00 Der Fall Collini, 20:00 Avenge Endgame, 20:45 After Passion

 
 

Donnerstag, 02. Mai 2019

Veranstaltungen in Frauenfeld und Umgebung:

19:00 «Barocke Gartenanlagen in Klöstern des Bodenseeraums», Kartause Ittingen
› Vortrag von Karl Schmuki (Stiftsbibliothek St. Gallen).   gehe ich hin 0
 
20:00 «20 Jahre Dreiegg», Dreiegg
› Mittwoch: Muchy Jam (Wir gedenken und feiern unseren lieben Freund und Dreiegg Mitbegründer). Donnerstag: PingPong Rundlauf. Verschiedene DJ’s. Freitag: Party Nacht. Alle Räume werden von DJ’s bespielt. Motto und Infos folgen. Samstag: Konzert Nacht mit Palko Muski und OGMH.   gehe ich hin 0
 
20:15 «Lovis», Eisenbeiz
› Dank Lovis kommt der Sommer schon im Mai. Facetten- und nuancenreich wie ein Farbfächer. Lovis ist auf einer bunten Reise durchs Leben und macht halt in der Eisenbeiz. Mit ihren eingängigen Melodien und modernen Pop-Elementen begeistert die Zürcher Singer-Songwriterin im Frühling halb Deutschland und bringt den Feel-Good-Groove direkt zu ... [mehr Infos]   gehe ich hin 0

 

Beschreibung:
Dank Lovis kommt der Sommer schon im Mai.

Facetten- und nuancenreich wie ein Farbfächer. Lovis ist auf einer bunten Reise durchs Leben und macht halt in der Eisenbeiz.

Mit ihren eingängigen Melodien und modernen Pop-Elementen begeistert die Zürcher Singer-Songwriterin im Frühling halb Deutschland und bringt den Feel-Good-Groove direkt zu uns nach Frauenfeld. Im Zentrum des neuen Werks "A Colorful Life" steht ihre charismatische Stimme. Lovis ist nicht nur voller Ehrgeiz und Tatendrang, sondern liebt das Leben. Diese Liebe spiegelt sich in ihren Songs, welche uns ein breites Grinsen aufs Gesicht malen.

Zusätzliche Informationen:
Eintritt frei, Kollekte


Links:
www.eisenwerk.ch
www.lovismusic.com
 
 

Schlosskino: 20:00 Avenge Endgame

 
 

Kino Roxy, Romanshorn: 19:30 Gateways to New York
Liberty Cinema, Weinfelden: 17:00 Der Fall Collini, 17:00 Monsieur Claude 2, 17:00 Willkommen im Wunder Park, 20:00 After Passion, 20:00 Avenge Endgame, 20:00 Monsieur Claude 2

 
 

Freitag, 03. Mai 2019

Veranstaltungen in Frauenfeld und Umgebung:

17:00 «114. Thurgauer Kantonales Schwingfest», Sportplatz Kleine Allmend
› Gabentempeleröffnung mit Festwirtschaft und musikalischer Unterhaltung.   gehe ich hin 0
 
18:45 «Einführung in ‹Das Abschlussdinner›», Hotel Blumenstein
› Einführungsreferat.   gehe ich hin 0
 
19:00 Vernissage: «Bianca Frei-Baldegger: ‹Lebensthema Farbe. Neue Bilder und Objekte›», Stadtgalerie Baliere Frauenfeld
› Einführung von Carole Isler (Kuratorin).   gehe ich hin 0
 
19:30 «Tournee-Theater Thespiskarren: ‹Das Abschlussdinner›», Casino
› Komödie von Matthieu Delaporte / Alexandre de la Patellière. Regie: Jürgen Wölffer. Anton und Katja Vorberg wollen mehr Zeit für sich. Das sogenannte «Abschiedsdinner» soll da Abhilfe schaffen. Es wird für solche Freunde gegeben, die eigentlich nur noch aus Gewohnheit eingeladen werden. Beim Lieblingswein der Freunde, umringt von den Ges... [mehr Infos]   gehe ich hin 0

Flyer:
 

Beschreibung:
Komödie von Matthieu Delaporte / Alexandre de la Patellière. Regie: Jürgen Wölffer.

Anton und Katja Vorberg wollen mehr Zeit für sich. Das sogenannte «Abschiedsdinner» soll da Abhilfe schaffen. Es wird für solche Freunde gegeben, die eigentlich nur noch aus Gewohnheit eingeladen werden. Beim Lieblingswein der Freunde, umringt von den Geschenken, die man im Laufe der Zeit von ihnen erhalten hat, soll ein Essen kredenzt werden – alles, ohne den Betreffenden zu sagen, dass es das letzte Ma(h)l sein wird. Die Vorbergs wählen als erstes Paar Bea und Antoine aus. Alles wird arrangiert und steht bereit für den letzten gemeinsamen Abend. Doch Antoine kommt ohne Bea. Anton und Katja erschrecken – was, wenn er etwas merkt? Doch zu spät, Antoine entlarvt sie. Erst geschockt, möchte er dennoch die Freundschaft retten und schlägt vor, eine Art Therapiestunde abzuhalten. Was folgt, ist ein genialer Schlagabtausch der beiden Männer, die sich im Verlauf des Abends nichts schenken und alles auspacken, was sie sich in den langen Jahren ihrer Freundschaft nie gesagt haben. Rasant und gnadenlos schaukeln sie sich unter der Beobachtung von Katja gegenseitig hoch, bis letztendlich eine Handvoll Erdnüsse die kathartische Läuterung vollbringt.

Das Autorengespann Delaporte und de la Patellière beleuchtet in dieser wundervollen Komödie die unterschiedlichen Seiten der in Mode gekommenen Freundschaftsoptimierung. Lohnt es sich, sich aus seiner Wohlfühlzone hinauszubegeben und sich erneut auf die Menschen einzulassen, die man kennt oder rechtfertigt sich der Rückzug in eine feige aber höfliche Delegationsgesellschaft? Wie schon in «Der Vorname» decken die beiden Autoren mit viel Sprachwitz und schneidigem Feingefühl die unter der Oberfläche brodelnden Befindlichkeiten auf und zeigen einmal mehr, dass Eigenart das Salz in der Suppe der zwischenmenschlichen Beziehungen ist.


Links:
www.theaterverein-frauenfeld.ch
 
20:00 «20 Jahre Dreiegg», Dreiegg
› Mittwoch: Muchy Jam (Wir gedenken und feiern unseren lieben Freund und Dreiegg Mitbegründer). Donnerstag: PingPong Rundlauf. Verschiedene DJ’s. Freitag: Party Nacht. Alle Räume werden von DJ’s bespielt. Motto und Infos folgen. Samstag: Konzert Nacht mit Palko Muski und OGMH.   gehe ich hin 0
 
20:00 «Junges Theater Thurgau: ‹Nüt›», Theater im Eisenwerk
› «Nichts bedeutet irgendetwas, das weiss ich seit Langem». Diese Aussage eines Jungen fordert die Jugendlichen seiner Klasse heraus. Die Frage nach der Bedeutung tritt eine Welle los, welche sich zu verselbständigen scheint und ihren Lauf nimmt. Dies zwingt alle, sich mit sich selber auseinander zu setzen... Seit Oktober 2018 haben sich zehn J... [mehr Infos]   gehe ich hin 0

Flyer:
 

Beschreibung:
«Nichts bedeutet irgendetwas, das weiss ich seit Langem». Diese Aussage eines Jungen fordert die Jugendlichen seiner Klasse heraus. Die Frage nach der Bedeutung tritt eine Welle los, welche sich zu verselbständigen scheint und ihren Lauf nimmt. Dies zwingt alle, sich mit sich selber auseinander zu setzen...

Seit Oktober 2018 haben sich zehn Jugendliche mit der Suche nach «der Bedeutung» befasst. Auf dieser intimen Forschungsreise diente ihnen der Jugendroman «Nichts – Was im Leben wichtig ist» von Janne Teller als Ausgangspunkt. Das Ergebnis dieser intensiven Auseinandersetzung mit existenziellen Fragen, die uns alle betreffen, ist vom 26. April bis 11. Mai zu sehen.

Spiel: Sara-Jane Demeulemeester, Corine Fischer, Sarina Hess, Esmail Ibrahimi, Aleena Krähemann, Nassim Mozaffari, Zeno Ruzzo, Eric Scherrer, Alena Weber, Sara Weber. Regie, Dramaturgie: Petra Cambrosio. Bühne: Gabor Nemeth. Kostüme, Maske: Natalie Peclard. Licht, Technik: Jon Brunke. Produktionsleitung: Natalie Veit. Fotos: Lukas Fleischer. Grafik: Yves Schweizer und Mia Werner.

Zusätzliche Informationen:
Eintritt: Fr. 25.-/ 15.- (Lehrlinge und Studenten). Zusätzliche Fr. 5.- Reduktion mit Mitgliederausweis.

Vorverkauf:
TourismusService, Im Bahnhofgebäude SBB: Tel. 052 721 99 26 oder tourismus@regiofrauenfeld.ch

Anmerkungen:
Eintritt für Schulklassen: 10.- Fr /Person (Begleitung gratis, ab 10 Personen). Empfehlung: ab 14 Jahren. Reservation für Schulklassen: reservation@eisenwerk.ch.


Links:
www.eisenwerk.ch
 
 

Schlosskino: 20:00 Avenge Endgame

 

Veranstaltungen anderswo:

17:00 «Ländler-Obig», Schüür, Buch b. Frauenfeld
› Der Ländler-Obig der Buchemer Partynights mit dem Trio Holdrio aus der Innerschweiz. Ab 17:00 Uhr Fiirobig Bier und Essen. Bis 20 Uhr freier Eintritt.   gehe ich hin 1
 
 
 

Kino Roxy, Romanshorn: 20:15 Walking on Water
Liberty Cinema, Weinfelden: 17:00 Avenge Endgame, 17:00 Der Fall Collini, 17:00 Willkommen im Wunder Park, 20:00 Avenge Endgame (3D), 20:00 Monsieur Claude 2, 21:00 Avenge Endgame, 22:30 After Passion

 
 

Samstag, 04. Mai 2019

Veranstaltungen in Frauenfeld und Umgebung:

10:00-20:00 «Familienwerk», Shed im Eisenwerk
› Kreatives Arbeiten in drei Generationen. Eine Veranstaltung von Familienwerk.   gehe ich hin 0
 
10:00 «114. Thurgauer Kantonales Schwingfest», Sportplatz Kleine Allmend
› Schnupperschwingen für jedes Kind, das einmal Schwingen ausprobieren möchte. Mit Schwingern aus dem Team Thurgau.   gehe ich hin 0
 
16:00 «Fussball: FC Frauenfeld - FC Uster», Kleine Allmend (Sportplatz)
  gehe ich hin 0
 
19:30 «Frühlingsball», Kantonsschule (Neubau)
› Der traditionelle Frühlingsball für Schülerinnen und Schüler der Kantonsschule Frauenfeld. Mit DJ, Barbetrieb und Drescode «elegant». Eintritt: Fr. 6.-/ Schulangehörige und Fr. 15.-/ Aussenstehende. Vielleicht kennt man ja jemanden.   gehe ich hin 0
 
20:00 «20 Jahre Dreiegg», Dreiegg
› Mittwoch: Muchy Jam (Wir gedenken und feiern unseren lieben Freund und Dreiegg Mitbegründer). Donnerstag: PingPong Rundlauf. Verschiedene DJ’s. Freitag: Party Nacht. Alle Räume werden von DJ’s bespielt. Motto und Infos folgen. Samstag: Konzert Nacht mit Palko Muski und OGMH.   gehe ich hin 0
 
20:00 «Junges Theater Thurgau: ‹Nüt›», Theater im Eisenwerk
› «Nichts bedeutet irgendetwas, das weiss ich seit Langem». Diese Aussage eines Jungen fordert die Jugendlichen seiner Klasse heraus. Die Frage nach der Bedeutung tritt eine Welle los, welche sich zu verselbständigen scheint und ihren Lauf nimmt. Dies zwingt alle, sich mit sich selber auseinander zu setzen... Seit Oktober 2018 haben sich zehn J... [mehr Infos]   gehe ich hin 0

Flyer:
 

Beschreibung:
«Nichts bedeutet irgendetwas, das weiss ich seit Langem». Diese Aussage eines Jungen fordert die Jugendlichen seiner Klasse heraus. Die Frage nach der Bedeutung tritt eine Welle los, welche sich zu verselbständigen scheint und ihren Lauf nimmt. Dies zwingt alle, sich mit sich selber auseinander zu setzen...

Seit Oktober 2018 haben sich zehn Jugendliche mit der Suche nach «der Bedeutung» befasst. Auf dieser intimen Forschungsreise diente ihnen der Jugendroman «Nichts – Was im Leben wichtig ist» von Janne Teller als Ausgangspunkt. Das Ergebnis dieser intensiven Auseinandersetzung mit existenziellen Fragen, die uns alle betreffen, ist vom 26. April bis 11. Mai zu sehen.

Spiel: Sara-Jane Demeulemeester, Corine Fischer, Sarina Hess, Esmail Ibrahimi, Aleena Krähemann, Nassim Mozaffari, Zeno Ruzzo, Eric Scherrer, Alena Weber, Sara Weber. Regie, Dramaturgie: Petra Cambrosio. Bühne: Gabor Nemeth. Kostüme, Maske: Natalie Peclard. Licht, Technik: Jon Brunke. Produktionsleitung: Natalie Veit. Fotos: Lukas Fleischer. Grafik: Yves Schweizer und Mia Werner.

Zusätzliche Informationen:
Eintritt: Fr. 25.-/ 15.- (Lehrlinge und Studenten). Zusätzliche Fr. 5.- Reduktion mit Mitgliederausweis.

Vorverkauf:
TourismusService, Im Bahnhofgebäude SBB: Tel. 052 721 99 26 oder tourismus@regiofrauenfeld.ch

Anmerkungen:
Eintritt für Schulklassen: 10.- Fr /Person (Begleitung gratis, ab 10 Personen). Empfehlung: ab 14 Jahren. Reservation für Schulklassen: reservation@eisenwerk.ch.


Links:
www.eisenwerk.ch
 
21:00 «Felskinn», Oelfleck
› Konzert mit Supporting Act.   gehe ich hin 0
 
21:00 «The Beauty of Gemina», Eisenwerk
› 2006 erschien THE BEAUTY OF GEMINA schlagartig auf der Mattfläche der schwarzen Szene. Das Schweizer Dark Folk Flaggschiff begeistert jüngstens tüpfelnd und nicht kleckernd. Aber man darf auf der Tour im Frühling durchaus auch mit elektrischen Gitarren und dem ein oder anderen stampfenden Bass rechnen. Die über zehnjährige Bandgeschichte ... [mehr Infos]   gehe ich hin 0

Flyer:
 

Beschreibung:
2006 erschien THE BEAUTY OF GEMINA schlagartig auf der Mattfläche der schwarzen Szene. Das Schweizer Dark Folk Flaggschiff begeistert jüngstens tüpfelnd und nicht kleckernd. Aber man darf auf der Tour im Frühling durchaus auch mit elektrischen Gitarren und dem ein oder anderen stampfenden Bass rechnen.

Die über zehnjährige Bandgeschichte beginnt mit düsteren Synthies, schleppend eindringlichem Rhythmus und den Worten: „grew up in this shadowland…“. Mit demTrack Suicide Landscape nimmt das Flaggschiff die Szenecharts im Sturm.

2013 wird der Zerstörer mit einer fragilen, zerbrechlichen Barke getauscht. Was Technoid und gothwavig mit voller Fahrt in die Szene schepperte erinnert heute an folkige the Cure, Nick Cave, Leonard Cohen, lässt Americana und Country Einflüsse zu und bleibt dem Gemina Sound dennoch treu. Heute überzeugen THE BEAUTY OF GEMINA tüpfelnd und nicht kleckernd, Akzente setzen, das ist was die Band live aktuell tut, verdammt gut.

Mit den drei ersten Alben zementieren die Schweizer ihren Status als Dark Wave Dampfer. Konzertreisen durch die Schweiz, England, Südamerika, Deutschland, Einladungen an renommierte Festivals wie das Wave Gothik Treffen in Leipzig, das Montreux Jazz Festival oder das Greenfield sind die Folge. Weltweit schliessen sich hingebungsvolle Fanscharen zum Fanclub Shadow Dancer zusammen.

Den Entscheid, die Sport- und Militärstadt zu bespielen, kommt nicht aufgrund mangelnder Nachfrage zustande, nein, es ist vielmehr des Schreibers Beharrlichkeit und der sprichwörtliche Kniefall, welcher die Band dazu bewog, das Eisenwerk als Konzertlocation auszuwählen.

„The Beauty of Gemina transportieren eine vollkommen andere Energie als bei ihren Rockshows. Es ist nicht die Wucht, die einen hier mitreisst, sondern die Nähe. Auf der tiefen Bühne lässt sich hervorragend die Symbiose beobachten: Das kurze Blitzen in den Augen der Musiker, das Lächeln, wenn eine Passage gelingt und die Euphorie auf das Publikum überspringt. Und die Band zieht wiederum ihre Kraft aus der Reaktion ihrer Zuschauer.“ (Konzertbesucher Moods, 2018).

Zusätzliche Informationen:
Eintritt: Fr. 35.-/25.- (Lehrlinge und Studenten). Zusätzlich Fr. 5.- Reduktion mit dem Mitgliederausweis.

Vorverkauf:
Vorverkauf: www.starticket.ch (Keine reduzierten Tickets). Reservation: TourismusService, Im Bahnhofgebäude SBB: Tel. 052 721 99 26 oder tourismus@regiofrauenfeld.ch


Links:
www.eisenwerk.ch
www.thebeautyofgemina.com
 
 

Schlosskino: 14:00 Royal Corgi - Der Liebling der Queen, 16:30 Avenge Endgame, 20:30 Avenge Endgame

 

Veranstaltungen anderswo:

20:00 «Buchemer Partynights», Schüür, Buch b. Frauenfeld
› Party mit DJ Urs.   gehe ich hin 2
 
 
20:00 «Star Wars und die Philosophie», Bodensee Planetarium & Sternwarte, Kreuzlingen
› Star Wars und die Philosophie - welche tieferen Gedanken und Ideen verbergen sich hinter der grössten "Space-Opera" unserer Zeit?.   gehe ich hin 0
 
20:15 «Patti Basler & Philippe Kuhn: ‹Frontalunterricht›», Aula Rebsamen, Romanshorn
› Frontalunterricht ist das erste abendfüllende Programm des Duos Patti Basler und Philippe Kuhn. Die Slam-Poetin und der Pianist erzählen von einer Schweizer Schulstube von den 80ern bis heute.   gehe ich hin 0
 
20:30 «Summer WarumUp», Festzelt, Altnau
› Das letzte Colada Summer WarmUP!.   gehe ich hin 0
 
20:30 «Kilray», Restaurant Post (Pöstli Bar), Bischofszell
› Pop-Rock-Konzert. Eintritt frei, Kollekte.   gehe ich hin 0
Flyer:
 
 
21:00 «1H Party», Pentorama, Amriswil
  gehe ich hin 0
Dauer: Bis Sonntag, 05.05.2019, 04:00.
 
 
 

Kino Roxy, Romanshorn: 20:15 King of Thieves
Liberty Cinema, Weinfelden: 13:30 Royal Corgi - Der Liebling der Queen, 13:30 Dumbo, 14:00 Avenge Endgame, 16:00 Willkommen im Wunder Park, 16:00 Avenge Endgame, 18:00 Der Fall Collini, 18:00 After Passion, 20:15 Avenge Endgame, 20:15 Monsieur Claude 2, 21:00 Avenge Endgame, 22:30 After Passion

 
 

Sonntag, 05. Mai 2019

Veranstaltungen in Frauenfeld und Umgebung:

06:00 «114. Thurgauer Kantonales Schwingfest», Kleine Allmend (Sportplatz)
› Mit den stärksten Thurgauern. Anschwingen um 8:00 Uhr, Schlussgang um 17:00 Uhr. Nach der Siegerehrung spielen die Gino Boys in der Eishalle zum Tanz auf.   gehe ich hin 2
 
10:00-17:00 «Familienwerk», Shed im Eisenwerk
› Kreatives Arbeiten in drei Generationen. Eine Veranstaltung von Familienwerk.   gehe ich hin 0
 
10:30-12:00 «Schönes Fell und scharfe Krallen», Naturmuseum des Kantons Thurgau
› Kinderführung in der Sonderausstellung «Die Katze» mit Leander High (Museumspädagoge). Für Kinder von 6 - 9 Jahren. Anmeldung erforderlich: 058 345 74 00. Kosten: Fr. 7.-.   gehe ich hin 0

Flyer:
 


Links:
www.naturmuseum.tg.ch

Entdecken Sie mehr über diese Veranstaltung!
 
15:00 «Sonntagsführung im Ittinger Museum: ‹Das Leben der Mönche›», Ittinger Museum, Kartause Ittingen
› Der einstündige Rundgang geht in groben Zügen den Veränderungen und wichtigsten Ereignissen in Ittingen nach. Auch wenn die Mönche längst ausgezogen sind, so scheint etwas von der Stille und dem kontemplativen Leben der Kartäuser nachzuklingen. Eintritt: Fr. 10.-/ 7.- (Ermässigte).   gehe ich hin 0
 
18:00 «Junges Theater Thurgau: ‹Nüt›», Theater im Eisenwerk
› «Nichts bedeutet irgendetwas, das weiss ich seit Langem». Diese Aussage eines Jungen fordert die Jugendlichen seiner Klasse heraus. Die Frage nach der Bedeutung tritt eine Welle los, welche sich zu verselbständigen scheint und ihren Lauf nimmt. Dies zwingt alle, sich mit sich selber auseinander zu setzen... Seit Oktober 2018 haben sich zehn J... [mehr Infos]   gehe ich hin 0

Flyer:
 

Beschreibung:
«Nichts bedeutet irgendetwas, das weiss ich seit Langem». Diese Aussage eines Jungen fordert die Jugendlichen seiner Klasse heraus. Die Frage nach der Bedeutung tritt eine Welle los, welche sich zu verselbständigen scheint und ihren Lauf nimmt. Dies zwingt alle, sich mit sich selber auseinander zu setzen...

Seit Oktober 2018 haben sich zehn Jugendliche mit der Suche nach «der Bedeutung» befasst. Auf dieser intimen Forschungsreise diente ihnen der Jugendroman «Nichts – Was im Leben wichtig ist» von Janne Teller als Ausgangspunkt. Das Ergebnis dieser intensiven Auseinandersetzung mit existenziellen Fragen, die uns alle betreffen, ist vom 26. April bis 11. Mai zu sehen.

Spiel: Sara-Jane Demeulemeester, Corine Fischer, Sarina Hess, Esmail Ibrahimi, Aleena Krähemann, Nassim Mozaffari, Zeno Ruzzo, Eric Scherrer, Alena Weber, Sara Weber. Regie, Dramaturgie: Petra Cambrosio. Bühne: Gabor Nemeth. Kostüme, Maske: Natalie Peclard. Licht, Technik: Jon Brunke. Produktionsleitung: Natalie Veit. Fotos: Lukas Fleischer. Grafik: Yves Schweizer und Mia Werner.

Zusätzliche Informationen:
Eintritt: Fr. 25.-/ 15.- (Lehrlinge und Studenten). Zusätzliche Fr. 5.- Reduktion mit Mitgliederausweis.

Vorverkauf:
TourismusService, Im Bahnhofgebäude SBB: Tel. 052 721 99 26 oder tourismus@regiofrauenfeld.ch

Anmerkungen:
Eintritt für Schulklassen: 10.- Fr /Person (Begleitung gratis, ab 10 Personen). Empfehlung: ab 14 Jahren. Reservation für Schulklassen: reservation@eisenwerk.ch.


Links:
www.eisenwerk.ch
 
 

Cinema Luna: 11:00 DER ERFINDER
Schlosskino: 13:30 Royal Corgi - Der Liebling der Queen, 16:00 Avenge Endgame, 20:00 Avenge Endgame

 

Veranstaltungen anderswo:

15:45 «Die Sonne - Unser lebendiger Stern», Bodensee Planetarium, Kreuzlingen
› Die neue Show beleuchtet den Einfluss der Sonne auf jeden Aspekt des Lebens auf der Erde. Bisher unveröffentlichte Bilder ihrer turbulenten Oberfläche in Rundum-Kuppelprojektion zeigen ihre ganze Kraft und Dynamik in atemberaubenden Einzelheiten.   gehe ich hin 0
 
17:00 «Quantett Johannes Kobelt: ‹Quantettologie›», Kirchgemeindehaus, Amriswil
› 45 Jahre Quantett Johannes Kobelt. Konzert mit Highlights aus 14 Programmen und sechs Länder. Eintritt frei, Kollekte.   gehe ich hin 0
 
 

Kino Roxy, Romanshorn: 17:30 Monsieur Claude 2
Liberty Cinema, Weinfelden: 13:30 Royal Corgi - Der Liebling der Queen, 13:30 Dumbo, 14:00 Avenge Endgame, 16:00 Willkommen im Wunder Park, 16:00 Avenge Endgame, 17:45 After Passion, 18:00 Die Wiese, 20:00 Der Fall Collini, 20:00 Monsieur Claude 2, 20:00 Avenge Endgame

 
 

Montag, 06. Mai 2019

Am heutigen Tag findet keine Veranstaltung statt.

 

Schlosskino: 20:00 Avenge Endgame

 
 

Liberty Cinema, Weinfelden: 17:00 Monsieur Claude 2, 17:00 Willkommen im Wunder Park, 17:30 Die Wiese, 20:00 Avenge Endgame (3D), 20:00 Der Fall Collini, 20:00 Monsieur Claude 2

 
 

Dienstag, 07. Mai 2019

Veranstaltungen in Frauenfeld und Umgebung:

19:30 «Buddhismus: ‹Warum ist es so schwer glücklich zu sein?›», Kantonsbibliothek
› Vortrag von Ani Losang und Rita Riniker: Wir alle haben negative Emotionen, keiner will sie, jeder hat sie. Wie man aus der buddhistischen Perspektive geschickt mit diesen unglücklich machenden Bewusstseinszuständen umgehen kann, schauen wir uns an diesem Abend an. Literatur: Buddhistische Philosophie, tibetische Tradition, Gelug. [mehr Infos]   gehe ich hin 0

 

Beschreibung:
Vortrag von Ani Losang und Rita Riniker: Wir alle haben negative Emotionen, keiner will sie, jeder hat sie. Wie man aus der buddhistischen Perspektive geschickt mit diesen unglücklich machenden Bewusstseinszuständen umgehen kann, schauen wir uns an diesem Abend an.

Literatur: Buddhistische Philosophie, tibetische Tradition, Gelug.

Zusätzliche Informationen:
Eintritt: Fr. 15.-


Links:
www.vhsf.ch
 
19:30-21:00 «Informationsabend für werdende Eltern», Kantonsspital (Vortragssaal Stockwerk P)
› Durch Kurzreferate, unseren Geburtsfilm und einen Rundgang durch die Abteilungen gewinnen Sie einen Einblick. Beim anschliessenden Apéro können Sie persönliche Fragen stellen und mit unseren Fachpersonen diskutieren.   gehe ich hin 0
 
 

Cinema Luna: 19:30 DER ERFINDER
Schlosskino: 20:00 Avenge Endgame

 
 

Kino Roxy, Romanshorn: 14:30 Les Dames, 19:30 Amin
Liberty Cinema, Weinfelden: 17:00 Der Fall Collini, 17:00 Monsieur Claude 2, 17:00 Willkommen im Wunder Park, 20:00 After Passion, 20:00 Avenge Endgame, 20:00 Monsieur Claude 2

 
 

Mittwoch, 08. Mai 2019

Veranstaltungen in Frauenfeld und Umgebung:

09:30 «Buchstart für Kleinkinder», Kantonsbibliothek
› Für Kinder von 6 Monaten bis 3 Jahren.   gehe ich hin 0
 
10:15 «Buchstart für Kleinkinder», Kantonsbibliothek
› Für Kinder von 6 Monaten bis 3 Jahren.   gehe ich hin 0
 
13:20-15:15 «Spitalführung für Kinder», Treffpunkt: Eingangshalle, Kantonsspital Frauenfeld
› Fachkundige Führung durch den Kantonsspital für Kinder von 6 - 14 Jahren in Begleitung ihrer Eltern oder guten Bekannten. Anmeldung erforderlich: 076 430 17 10. Keine Kosten, freiwillige Kollekte.   gehe ich hin 0
 
14:00-16:30 «Steinzeit-Handwerk», Museum für Archäologie
› Museum für Kinder zum Thema «Herstellen eines Feuersteinmessers». Mit David Kellenberger (Museumspädagoge). Für Kinder von 10-12 Jahren. Anmeldung erforderlich: 058 345 74 00. Kosten: Fr. 10.- (inkl. Material).   gehe ich hin 0
 
19:30 «Matto Kämpf und Sibylle Aeberli: ‹Tante Leguan›», Kantonsbibliothek
› Satirische Lesung mit Musik: Der Grossmeister der Satire pra?sentiert seinen neuen Roman. Musikalische Begleitung: Sibylle Aeberli. Drei KulturjournalistInnen einer mittelgrossen und mittelma?ssigen Zeitung schleppen sich durch den Alltag. Dieser besteht aus ei­ ner dro?gen Redaktion, viel Musik und viel Alkohol. Sie sind erst 35, fu?hlen sich... [mehr Infos]   gehe ich hin 0

 

Beschreibung:
Satirische Lesung mit Musik: Der Grossmeister der Satire pra?sentiert seinen neuen Roman. Musikalische Begleitung: Sibylle Aeberli.

Drei KulturjournalistInnen einer mittelgrossen und mittelma?ssigen Zeitung schleppen sich durch den Alltag. Dieser besteht aus ei­ ner dro?gen Redaktion, viel Musik und viel Alkohol. Sie sind erst 35, fu?hlen sich aber alt ...

Zusätzliche Informationen:
Eintritt: Fr. 10.–


Links:
www.kantonsbibliothek.tg.ch
 
19:30 «Caffè Italiano», Kantonsbibliothek
› Die Sprachencafés sind lockere Runden, um die jeweilige Sprache zu sprechen oder zu hören. Es wird kein Niveau vorausgesetzt. Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Anmeldung möglich. Dauer: 1.5 - 2 Stunden. Weitere Informationen siehe Link. Veranstaltungsort: Kantonsbibliothek, Cafeteria.   gehe ich hin 0
 
20:15 «jazz:now: Impuls», Theater im Eisenwerk
› Schwingende Klänge, Stimmen und Rhythmen die die Welt neu vermessen. Das jazz.now-Team hat sich für dieses Konzert eine aussergewöhnlich spannende Zusammenkunft von Weltmusikern gewünscht – und bekommen. Das speziell für jazz:now formierte Trio Impuls wird das Publikum an diesem Abend mit nicht alltäglichen Instrumenten und Stimmen au... [mehr Infos]   gehe ich hin 0

Flyer:
 

Beschreibung:
Schwingende Klänge, Stimmen und Rhythmen die die Welt neu vermessen.

Das jazz.now-Team hat sich für dieses Konzert eine aussergewöhnlich spannende Zusammenkunft von Weltmusikern gewünscht – und bekommen.

Das speziell für jazz:now formierte Trio Impuls wird das Publikum an diesem Abend mit nicht alltäglichen Instrumenten und Stimmen auf eine Reise mitnehmen, deren Schwingung anhält und noch für eine ganze Weile nachklingt.

Hamid hat als Musiker die Fähigkeit, Stille zu gliedern und engagiert sich für ein Eintauchen in zeitgenössische, orientalische Weltmusik. Mit seinen eigenen Kompositionen breitet er diesen Klang flächenartig aus und sorgt so für ein neues Raum-Zeit-Gefühl.

Saadet Türköz sprengt mit ihrer archaisch erschütternden, tief berührenden Stimme Grenzen.

Auf Türkisch und Kasachisch wird sie uns von Liebe und Schmerz, Abschied und Hoffnung berichten. So singt sie denn auch aus innerer Notwendigkeit voller Sehnsucht. Spürbar, laut, ein unglaublich spannender Kontrast zum Leisetöner Hamid dessen Stimme sich um des Zuhörers Schultern legt wie eine warme Decke in kalter Nacht.

Vervollständigt aber wird diese Konstellation erst durch den mit seinem Instrument bereits weit gereisten Oud-Spieler Christian Moser welcher in diesem Konzert für einen atmosphärisch-avantgardistischen Klangteppich sorgt und dennoch ordnet und umrahmt.

Mit Saadet Türköz (Kazakh Turks/Voice, Lyrik), Christian Moser (CH/Oud) und Hamid Khadiri (MA/CH/ Guembri, Vocal, Perc).

Zusätzliche Informationen:
Eintritt: Fr. 30.-/ 20.- (Lehrlinge und Studenten). Mit Ausweis «Kultur im Eisenwerk» Fr. 5.- Reduktion)

Vorverkauf:
TourismusService, Im Bahnhofgebäude SBB: Tel. 052 721 99 26 oder tourismus@regiofrauenfeld.ch


Links:
www.eisenwerk.ch
www.hamidkhadiri.ch
www.saadet.ch
 
 

Cinema Luna: 19:30 DER ERFINDER
Schlosskino: 13:30 Royal Corgi - Der Liebling der Queen, 16:00 Avenge Endgame, 20:00 Avenge Endgame

 

Veranstaltungen anderswo:

14:00 «Zauberlaterne Filmclub», Liberty Cinema, Weinfelden
› Film für Kinder. Mit Einführung durch Schauspielerinnen und Schauspieler.   gehe ich hin 0
 
 

Kino Roxy, Romanshorn: 19:30 At Eternity's Gate
Liberty Cinema, Weinfelden: 13:30 Dumbo, 13:30 Royal Corgi - Der Liebling der Queen, 16:00 Avenge Endgame, 17:00 Monsieur Claude 2, 17:00 Pokémon Meisterdetektiv Pikachu, 20:00 Avenge Endgame, 20:00 Glam Girls - Hinreissend verdorben, 20:00 Pokémon Meisterdetektiv Pikachu

 
 

Donnerstag, 09. Mai 2019

Veranstaltungen in Frauenfeld und Umgebung:

18:00 «Die Verschweizerung des Thurgaus. Von den habsburgischen zu den eidgenössischen Vögten», Historisches Museum
› Vortrag von Peter Niederhäuser, Historiker. Anschliessend Apéro. Eintritt frei. - Reihe: «Bartli & Most».   gehe ich hin 0
 
19:00 «Die SAFFA 1928 und ihre Bedeutung für die Frauen in der Schweiz», Kunstmuseum des Kantons Thurgau, Kartause Ittingen
› Vortrag von Sonja Scherer (Präsidentin Bürgschaftgenossenschaft SAFFA). Im Rahmen der Ausstellung von Helen Dahm.   gehe ich hin 0

Flyer:
 


Links:
www.kunstmuseum.ch

Entdecken Sie mehr über diese Veranstaltung!
 
19:30 «Rezital Eva Saladin», Rathaus
› Konzert mit Eva Saladin (Violine), Daniel Rosin (Cello), Josias Rodriguez Gándara (Theorbe) und Johannes Keller (Cembalo). Werke von Francesco Maria Veracini, Johann Georg Pisendel u.a.. - Violinsonaten, Cellosonate, Sonate für Violine solo sowie Präludium für Cembalo solo. [mehr Infos]   gehe ich hin 0

Flyer:
 

Beschreibung:
Konzert mit Eva Saladin (Violine), Daniel Rosin (Cello), Josias Rodriguez Gándara (Theorbe) und Johannes Keller (Cembalo). Werke von Francesco Maria Veracini, Johann Georg Pisendel u.a.. - Violinsonaten, Cellosonate, Sonate für Violine solo sowie Präludium für Cembalo solo.

Vorverkauf:
Witzig The Office Company, Rheinstrasse 10, Frauenfeld, 052 723 29 00


Links:
www.konzertgemeinde.ch
 
20:00 «Junges Theater Thurgau: ‹Nüt›», Theater im Eisenwerk
› «Nichts bedeutet irgendetwas, das weiss ich seit Langem». Diese Aussage eines Jungen fordert die Jugendlichen seiner Klasse heraus. Die Frage nach der Bedeutung tritt eine Welle los, welche sich zu verselbständigen scheint und ihren Lauf nimmt. Dies zwingt alle, sich mit sich selber auseinander zu setzen... Seit Oktober 2018 haben sich zehn J... [mehr Infos]   gehe ich hin 0

Flyer:
 

Beschreibung:
«Nichts bedeutet irgendetwas, das weiss ich seit Langem». Diese Aussage eines Jungen fordert die Jugendlichen seiner Klasse heraus. Die Frage nach der Bedeutung tritt eine Welle los, welche sich zu verselbständigen scheint und ihren Lauf nimmt. Dies zwingt alle, sich mit sich selber auseinander zu setzen...

Seit Oktober 2018 haben sich zehn Jugendliche mit der Suche nach «der Bedeutung» befasst. Auf dieser intimen Forschungsreise diente ihnen der Jugendroman «Nichts – Was im Leben wichtig ist» von Janne Teller als Ausgangspunkt. Das Ergebnis dieser intensiven Auseinandersetzung mit existenziellen Fragen, die uns alle betreffen, ist vom 26. April bis 11. Mai zu sehen.

Spiel: Sara-Jane Demeulemeester, Corine Fischer, Sarina Hess, Esmail Ibrahimi, Aleena Krähemann, Nassim Mozaffari, Zeno Ruzzo, Eric Scherrer, Alena Weber, Sara Weber. Regie, Dramaturgie: Petra Cambrosio. Bühne: Gabor Nemeth. Kostüme, Maske: Natalie Peclard. Licht, Technik: Jon Brunke. Produktionsleitung: Natalie Veit. Fotos: Lukas Fleischer. Grafik: Yves Schweizer und Mia Werner.

Zusätzliche Informationen:
Eintritt: Fr. 25.-/ 15.- (Lehrlinge und Studenten). Zusätzliche Fr. 5.- Reduktion mit Mitgliederausweis.

Vorverkauf:
TourismusService, Im Bahnhofgebäude SBB: Tel. 052 721 99 26 oder tourismus@regiofrauenfeld.ch

Anmerkungen:
Eintritt für Schulklassen: 10.- Fr /Person (Begleitung gratis, ab 10 Personen). Empfehlung: ab 14 Jahren. Reservation für Schulklassen: reservation@eisenwerk.ch.


Links:
www.eisenwerk.ch
 
20:15 «The Black Elephant Band», Eisenbeiz
› "Klingt irgendwie als hätte der junge Bob Dylan mit Tenacious D einen gehoben." (Rockberg e.V.) "Das, was Jan Bratenstein aus Nürnberg da unter dem Alias Black Elephant Band fabriziert, ist beinahe Antifolk. Zumindest geht er seine Songs ähnlich sorglos und humorvoll an wie beispielsweise Kimya Dawson. Und es reicht ihm seine Akustikgitarre, ... [mehr Infos]   gehe ich hin 0

Flyer:
 

Beschreibung:
"Klingt irgendwie als hätte der junge Bob Dylan mit Tenacious D einen gehoben." (Rockberg e.V.)

"Das, was Jan Bratenstein aus Nürnberg da unter dem Alias Black Elephant Band fabriziert, ist beinahe Antifolk. Zumindest geht er seine Songs ähnlich sorglos und humorvoll an wie beispielsweise Kimya Dawson. Und es reicht ihm seine Akustikgitarre, um die kleinen lakonischen Perlen zu instrumentieren. Eine Art Jonathan Richman aus dem tiefen Südosten der Republik, absolut unterhaltsam."

Ungeschliffene, gestochen scharf auf den Punkt kommende, englischsprachige Songminitaturen voll von schrägem Humor und bitterbösen Weltbetrachtungen, die schlecht gestimmte Gitarre schnärkellos rudimentär, die Stimme ein wütendes Knurren, kaum ein Lied länger als zweieinhalb Minuten. Wunderbar!“ (Nürnberger Nachrichten)

„The Black Elephant Band aka. Jan Bratenstein tourt seit zwei Alben gnadenlos durch jeden nur erdenklichen Club des Landes und ist mit seinen skurrilen 2-Minuten Anti-Folk-Hymnen zwischen Blues & Folkpunk einer der unterhaltsamsten Performer die sich derzeit hierzulande finden lassen. Jonathan Richman trifft Stanley Brinks auf eine Koffein-Überdosierung.“.

Zusätzliche Informationen:
Eintritt frei, Kollekte


Links:
www.eisenwerk.ch
www.facebook.com/theblackelephantband
www.theblackelephantband.bandcamp.com
 
 

Schlosskino: 20:00 Avenge Endgame

 
 

Kino Roxy, Romanshorn: 19:30 The Help
Liberty Cinema, Weinfelden: 17:00 Pokémon Meisterdetektiv Pikachu, 17:30 Monsieur Claude 2, 17:30 Stan & Ollie, 20:00 Avenge Endgame, 20:00 Glam Girls - Hinreissend verdorben, 20:00 Pokémon Meisterdetektiv Pikachu

 
 

Freitag, 10. Mai 2019

Veranstaltungen in Frauenfeld und Umgebung:

Heute: «100 Jahre Musikgesellschaft Uesslingen», Turnhalle, Uesslingen
› Unterhaltungsabende unter dem Motto «Achtung Ansteckungsgefahr!».   gehe ich hin 0
 
 
18:15 «22. Pink Apple Filmfestival», Cinema Luna
› Schwullesbisches Filmfestival. Detailprogramm siehe Link.   gehe ich hin 0
 
19:30 «Café français», Kantonsbibliothek
› Die Sprachencafés sind lockere Runden, um die jeweilige Sprache zu sprechen oder zu hören. Es wird kein Niveau vorausgesetzt. Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Anmeldung möglich. Dauer: 1.5 - 2 Stunden. Weitere Informationen siehe Link. Veranstaltungsort: Kantonsbibliothek, Cafeteria.   gehe ich hin 0
 
19:30-21:00 «Incontro col scrittore Andrea Fazioli», Kantonsbibliothek
› Andrea Fazioli ist ein junger Tessiner Autor, dessen Werke teilweise auch in die deutsche Sprache übersetzt wurden. Er liest bei uns aus seinen Krimis vor und spricht über Tessiner Literatur, auch im Verhältnis Tessin - Italien. In italienischer Sprache.   gehe ich hin 0

Flyer:
 


Links:
ladante.ch
 
20:00 «Junges Theater Thurgau: ‹Nüt›», Theater im Eisenwerk
› «Nichts bedeutet irgendetwas, das weiss ich seit Langem». Diese Aussage eines Jungen fordert die Jugendlichen seiner Klasse heraus. Die Frage nach der Bedeutung tritt eine Welle los, welche sich zu verselbständigen scheint und ihren Lauf nimmt. Dies zwingt alle, sich mit sich selber auseinander zu setzen... Seit Oktober 2018 haben sich zehn J... [mehr Infos]   gehe ich hin 0

Flyer:
 

Beschreibung:
«Nichts bedeutet irgendetwas, das weiss ich seit Langem». Diese Aussage eines Jungen fordert die Jugendlichen seiner Klasse heraus. Die Frage nach der Bedeutung tritt eine Welle los, welche sich zu verselbständigen scheint und ihren Lauf nimmt. Dies zwingt alle, sich mit sich selber auseinander zu setzen...

Seit Oktober 2018 haben sich zehn Jugendliche mit der Suche nach «der Bedeutung» befasst. Auf dieser intimen Forschungsreise diente ihnen der Jugendroman «Nichts – Was im Leben wichtig ist» von Janne Teller als Ausgangspunkt. Das Ergebnis dieser intensiven Auseinandersetzung mit existenziellen Fragen, die uns alle betreffen, ist vom 26. April bis 11. Mai zu sehen.

Spiel: Sara-Jane Demeulemeester, Corine Fischer, Sarina Hess, Esmail Ibrahimi, Aleena Krähemann, Nassim Mozaffari, Zeno Ruzzo, Eric Scherrer, Alena Weber, Sara Weber. Regie, Dramaturgie: Petra Cambrosio. Bühne: Gabor Nemeth. Kostüme, Maske: Natalie Peclard. Licht, Technik: Jon Brunke. Produktionsleitung: Natalie Veit. Fotos: Lukas Fleischer. Grafik: Yves Schweizer und Mia Werner.

Zusätzliche Informationen:
Eintritt: Fr. 25.-/ 15.- (Lehrlinge und Studenten). Zusätzliche Fr. 5.- Reduktion mit Mitgliederausweis.

Vorverkauf:
TourismusService, Im Bahnhofgebäude SBB: Tel. 052 721 99 26 oder tourismus@regiofrauenfeld.ch

Anmerkungen:
Eintritt für Schulklassen: 10.- Fr /Person (Begleitung gratis, ab 10 Personen). Empfehlung: ab 14 Jahren. Reservation für Schulklassen: reservation@eisenwerk.ch.


Links:
www.eisenwerk.ch
 
 

Schlosskino: 20:00 Avenge Endgame

 

Veranstaltungen anderswo:

20:00 «U2 - Die Musikshow», Bodensee Planetarium, Kreuzlingen
› U2 wie Sie sie schon oft gehört, aber noch nie gesehen haben Ein audiovisuelles 360°-Erlebnis rund um die legendäre Band U2.   gehe ich hin 0
 
 

Kino Roxy, Romanshorn: 20:15 What They Had
Liberty Cinema, Weinfelden: 17:00 Pokémon Meisterdetektiv Pikachu, 17:30 Monsieur Claude 2, 17:30 Stan & Ollie, 20:00 Avenge Endgame, 20:00 Glam Girls - Hinreissend verdorben, 20:00 Pokémon Meisterdetektiv Pikachu, 22:30 Glam Girls - Hinreissend verdorben, 22:30 Greta

 
 

Samstag, 11. Mai 2019

Veranstaltungen in Frauenfeld und Umgebung:

Heute: «100 Jahre Musikgesellschaft Uesslingen», Turnhalle, Uesslingen
› Unterhaltungsabende unter dem Motto «Achtung Ansteckungsgefahr!».   gehe ich hin 1
 
 
14:00-15:00 «Bring- und Holtag», ID-Halle, Oberes Mätteli
› Annahme: 9:00-11:00 Uhr. Abgabe: 14:00-15:00 Uhr. Es gibt Möbelstücke, Sportartikel, Spielwaren, Haushaltgeräte, Geschirr, Bücher, DVDs, CDs und Schuhe und dies alles gratis.   gehe ich hin 0
 
 
14:00 «22. Pink Apple Filmfestival», Cinema Luna
› Schwullesbisches Filmfestival. Detailprogramm siehe Link.   gehe ich hin 0
 
14:30-17:30 «Walk-in Closet Frauenfeld (Kleidertauschbörse)», Dreiegg
› «Tauschen statt kaufen» (for all age, size and gender - für jedes Alter, Grösse und Geschlecht) Die Kleidertauschbörse Walk-in Closet in Frauenfeld wird in Zusammenarbeit mit dem Dreiegg und Public Eye durchgeführt. Der Walk-in Closet findet jährlich an verschiedenen Standorten statt und stellt eine nachhaltige Alternative zum unrefle... [mehr Infos]   gehe ich hin 0

Flyer:
 

Beschreibung:
«Tauschen statt kaufen»
(for all age, size and gender - für jedes Alter, Grösse und Geschlecht)

Die Kleidertauschbörse Walk-in Closet in Frauenfeld wird in Zusammenarbeit mit dem Dreiegg und Public Eye durchgeführt.

Der Walk-in Closet findet jährlich an verschiedenen Standorten statt und stellt eine nachhaltige Alternative zum unreflektierten Kleiderkonsum dar, unter dem Motto: Tauschen statt Kaufen. Eines der Ziele dieser Veranstaltung ist, die Besuchenden rund um das Thema Kleiderkonsum zu informieren und sensibilisieren.

Vorgehen: Kleiderschrank ausmisten und gut erhaltene Kleidungsstücke, Schuhe sowie Accessoires mitbringen (Bikinis, Unterhosen, Socken und Bettwäsche ausgeschlossen respektive werden nicht angenommen).

Gut zu wissen:
- Beginn der Tauschbörse
ab 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr
(Kleider können im Vorfeld ab 13:30 Uhr vor Ort oder während der kompletten Veranstaltungsdauer durchgehend abgegeben werden)

- Anzahl Kleidungsstücke zum Mitbringen und Mitnehmen ist auf maximal 10 Stücke begrenzt.

- Es wird ein Unkostenbeitrag von CHF 5.00 erhoben (Mitglieder gratis)

Mitglied werden: Mehr Infos dazu unter www.walkincloset.ch/mitglied-werden.html.

Zusätzliche Informationen:
Eintritt (Unkostenbeitrag): CHF 5.00; Für Mitglieder gratis

Zutritt ab:
Kleiderannahme ab 13:30 Uhr; Beginn ab 14:30 Uhr


Links:
www.walkincloset.ch
www.facebook.com/events/616123412159972/
www.facebook.com/walkincl0set/
www.dreiegg.ch
 
16:00 «Fussball: FC Frauenfeld - FC Chur 97», Kleine Allmend (Sportplatz)
  gehe ich hin 0
 
20:00 «Junges Theater Thurgau: ‹Nüt›», Theater im Eisenwerk
› «Nichts bedeutet irgendetwas, das weiss ich seit Langem». Diese Aussage eines Jungen fordert die Jugendlichen seiner Klasse heraus. Die Frage nach der Bedeutung tritt eine Welle los, welche sich zu verselbständigen scheint und ihren Lauf nimmt. Dies zwingt alle, sich mit sich selber auseinander zu setzen... Seit Oktober 2018 haben sich zehn J... [mehr Infos]   gehe ich hin 0

Flyer:
 

Beschreibung:
«Nichts bedeutet irgendetwas, das weiss ich seit Langem». Diese Aussage eines Jungen fordert die Jugendlichen seiner Klasse heraus. Die Frage nach der Bedeutung tritt eine Welle los, welche sich zu verselbständigen scheint und ihren Lauf nimmt. Dies zwingt alle, sich mit sich selber auseinander zu setzen...

Seit Oktober 2018 haben sich zehn Jugendliche mit der Suche nach «der Bedeutung» befasst. Auf dieser intimen Forschungsreise diente ihnen der Jugendroman «Nichts – Was im Leben wichtig ist» von Janne Teller als Ausgangspunkt. Das Ergebnis dieser intensiven Auseinandersetzung mit existenziellen Fragen, die uns alle betreffen, ist vom 26. April bis 11. Mai zu sehen.

Spiel: Sara-Jane Demeulemeester, Corine Fischer, Sarina Hess, Esmail Ibrahimi, Aleena Krähemann, Nassim Mozaffari, Zeno Ruzzo, Eric Scherrer, Alena Weber, Sara Weber. Regie, Dramaturgie: Petra Cambrosio. Bühne: Gabor Nemeth. Kostüme, Maske: Natalie Peclard. Licht, Technik: Jon Brunke. Produktionsleitung: Natalie Veit. Fotos: Lukas Fleischer. Grafik: Yves Schweizer und Mia Werner.

Zusätzliche Informationen:
Eintritt: Fr. 25.-/ 15.- (Lehrlinge und Studenten). Zusätzliche Fr. 5.- Reduktion mit Mitgliederausweis.

Vorverkauf:
TourismusService, Im Bahnhofgebäude SBB: Tel. 052 721 99 26 oder tourismus@regiofrauenfeld.ch

Anmerkungen:
Eintritt für Schulklassen: 10.- Fr /Person (Begleitung gratis, ab 10 Personen). Empfehlung: ab 14 Jahren. Reservation für Schulklassen: reservation@eisenwerk.ch.


Links:
www.eisenwerk.ch
 
21:00 «Stiller Has Duo», Eisenwerk
› Erleben Sie Songperlen aus dem Fundus von 30 Jahren Stiller Has. Hasen-Lieder, neu arrangiert für das Piano und mit viel Interpretationsfreiraum für Endo Anacondas unverkennbare Stimme. Mit dabei ist das eine oder andere neue Lied, aber ob wohlbekannt oder neu: Überraschen wird dieses Duo, bestehend aus Roman Wyss am Piano und Endo Anaconda am M... [mehr Infos]   gehe ich hin 1

Flyer:
 

Beschreibung:
Erleben Sie Songperlen aus dem Fundus von 30 Jahren Stiller Has. Hasen-Lieder, neu arrangiert für das Piano und mit viel Interpretationsfreiraum für Endo Anacondas unverkennbare Stimme. Mit dabei ist das eine oder andere neue Lied, aber ob wohlbekannt oder neu: Überraschen wird dieses Duo, bestehend aus Roman Wyss am Piano und Endo Anaconda am Mikrofon!

Zurück zu den Wurzeln sozusagen. Was in den 80ern als Duo begann, wuchs zwischenzeitlich zum Quintett und kehrt 2019 als Duo zurück: Stiller Has.

Sein Hans im Glück hat Depressionen, Bambi fährt auf Sadomaso ab, und selbst der Teufel muss zur Therapie. Natürlich macht ihn Tischleindeckdich krank, und das Schlaraffenland gibt es nur mit Magenband, aber an „Märli“ will Endo Anaconda trotzdem glauben. Und nebenbei unsere kleine Welt sezieren, auf der Suche nach dem letzten Paradies, «wo’s nid so yklemmt isch wie hie».

Bittersüss sind die Mundart-Verse, in denen Endo Anaconda der Gesellschaft ganz in Tradition der Brüder Grimm seinen Zerrspiegel vorhält. Erzählen mit düsterer Wucht, aber auch mit Selbstironie und nuancierter Poesie vom Leben in einer komplizierten Welt, handeln von den Facetten des Lebens, die er samt ihren Schattenseiten nicht nur aus Büchern kennt. Wie die Neue Zürcher Zeitung einmal schrieb, «Endo Anaconda beschreibt und besingt die Befindlichkeit in der Schweiz wie niemand sonst». Mag die Realität hart und desillusionierend sein, der venusbergerfahrene Troubadour bleibt unbeugsam: «Man muss glauben, dass es etwas Gutes im Menschen gibt. Man muss.», und pocht bar jeder Ironie auf das Argument des Herzens: «Die Liebe ist der einzige Ausweg».

Mit Endo Anaconda (Stimme, seit 1989 Texter und Sänger von Stiller Has) und Roman Wyss (Piano, klassisches Klavier- und Posaunenstudium an der Musikakademie Basel sowie Ausbildung an der Jazzschule Luzern).

Zusätzliche Informationen:
Eintritt: Fr. 45.-/ 40.- (Lehrlinge und Studenten). Jeweils Fr. 5.- Reduktion mit Mitgliederausweis.

Vorverkauf:
Vorverkauf: www.starticket.ch. Reservation: TourismusService, Im Bahnhofgebäude SBB: Tel. 052 721 99 26 oder tourismus@regiofrauenfeld.ch


Links:
www.eisenwerk.ch
www.stillerhas.ch
 
 

Schlosskino: 14:00 Royal Corgi - Der Liebling der Queen, 16:30 Avenge Endgame, 20:30 Avenge Endgame

 

Veranstaltungen anderswo:

16:45 «Die Sonne - Unser lebendiger Stern», Bodensee Planetarium, Kreuzlingen
› Die neue Show beleuchtet den Einfluss der Sonne auf jeden Aspekt des Lebens auf der Erde. Bisher unveröffentlichte Bilder ihrer turbulenten Oberfläche in Rundum-Kuppelprojektion zeigen ihre ganze Kraft und Dynamik in atemberaubenden Einzelheiten.   gehe ich hin 0
 
20:00 «Heinz de Specht: ‹Tribut to Heinz de Specht›», Bitzihalle, Bischofszell
› Das multiinstrumentale Trio tourt mit seinen selbst geschriebenen Mundartsongs seit mehr als zehn Jahren durch die Kleintheater der Schweiz. Mit verschiedenen Instrumenten und witzigen Wortspielereien erzählen sie grosse und kleine Geschichten.   gehe ich hin 0
 
20:30 «Summer WarumUp», Festzelt, Altnau
› Das letzte Colada Summer WarmUP!.   gehe ich hin 0
 
 

Kino Roxy, Romanshorn: 20:15 Walking on Water
Liberty Cinema, Weinfelden: 13:30 Royal Corgi - Der Liebling der Queen, 13:30 Pokémon Meisterdetektiv Pikachu, 14:00 Dumbo, 16:00 Avenge Endgame, 16:00 Willkommen im Wunder Park, 17:00 Monsieur Claude 2, 18:00 Stan & Ollie, 20:00 Glam Girls - Hinreissend verdorben, 20:00 Pokémon Meisterdetektiv Pikachu, 20:00 Avenge Endgame, 22:30 Greta, 22:30 Glam Girls - Hinreissend verdorben

 
 

Sonntag, 12. Mai 2019

Veranstaltungen in Frauenfeld und Umgebung:

13:15 «22. Pink Apple Filmfestival», Cinema Luna
› Schwullesbisches Filmfestival. Detailprogramm siehe Link.   gehe ich hin 0
 
15:00 «Sonntagsführung durch die aktuellen Ausstellungen im Kunstmuseum Thurgau», Kunstmuseum des Kantons Thurgau, Kartause Ittingen
› Der einstündige Rundgang vermittelt Wissen über einzelne Werke und ihre Geschichten, aber auch über die Entwicklung von Stilrichtungen, Ausdrucksformen und Künstlerbiografien. Eintritt: Fr. 10.-/ 7.- (Ermässigte).   gehe ich hin 0
 
15:00 «Der Sängerkrieg der Heidehasen», Naturmuseum Thurgau, Frauenfeld, im Museumshof
› Ein Hinterhof-Openair-Theater für die ganze Familie. In Obereidorf ist was los. Lamprecht der Siebente, König der Hasen und Karnickel, lädt zum traditionellen Sängerkrieg und verspricht demjenigen seine Tochter zur Frau, der das schönste Lied auf sie singt. Wie gut, dass der junge Hase Lodegrün diese Kunst vortrefflich beherrscht, und sein... [mehr Infos]   gehe ich hin 0
Flyer:
 

Beschreibung:
Ein Hinterhof-Openair-Theater für die ganze Familie.

In Obereidorf ist was los. Lamprecht der Siebente, König der Hasen und Karnickel, lädt zum traditionellen Sängerkrieg und verspricht demjenigen seine Tochter zur Frau, der das schönste Lied auf sie singt. Wie gut, dass der junge Hase Lodegrün diese Kunst vortrefflich beherrscht, und sein Herz - das gehört schon lange ganz und gar der Prinzessin. Doch Neid und Missgunst sind nie weit. Direktor Wackelohr und der Gesangsminister führen Böses im Schilde und für Lodengrün wird die Zeit ganz schön knapp.

«Der Sängerkrieg der Heidehase» ist ein echter Klassiker aus den 50er Jahren, der vor allem als Hörspiel berühmt geworden ist. Puppenspiel.ch inszeniert das lustig-liebevolle Singspiel als Hinterhof-Openair-Theater für die ganze Familie.

Vorverkauf:
www.theaterwerkstatt.ch


Links:
www.theaterwerkstatt.ch
 
15:00-17:00 «Tropfen, klatschen, kleckern», Kunstmuseum des Kantons Thurgau, Kartause Ittingen
› Helen Dahm schuf nicht nur schöne Blumenbilder und Landschaften. Manchmal liess die Malerin auch einfach Farbe über die Leinwand tropfen. Nicht nur der Pinsel sondern auch Hände und Finger hinterliessen wilde Farbspuren auf den Bildern. Während der Sonntagsführung für die Erwachsenen gestalten die Kinder im Atelier eigene Tropfenbilder. Mit R...   gehe ich hin 0

Flyer:
 


Links:
www.kunstmuseum.ch

Entdecken Sie mehr über diese Veranstaltung!
 
 

Schlosskino: 13:30 Royal Corgi - Der Liebling der Queen, 16:00 Avenge Endgame, 20:00 Avenge Endgame

 

Veranstaltungen anderswo:

19:30 «Bodenseefestival ‹Benelux›», Pädagogische Maturitätsschule (Aula), Schulstrasse 39, Kreuzlingen
› Konzert mit dem Klavierquintett Piotr Plawner.   gehe ich hin 0
 
 

Kino Roxy, Romanshorn: 14:30 Royal Corgi
Liberty Cinema, Weinfelden: 13:30 Pokémon Meisterdetektiv Pikachu, 13:30 Royal Corgi - Der Liebling der Queen, 14:00 Willkommen im Wunder Park, 16:00 Stan & Ollie, 16:00 Avenge Endgame, 17:00 Pokémon Meisterdetektiv Pikachu, 18:00 Monsieur Claude 2, 20:00 Glam Girls - Hinreissend verdorben, 20:00 Avenge Endgame, 20:30 Greta

 
 

Montag, 13. Mai 2019

Am heutigen Tag findet keine Veranstaltung statt.

 

Schlosskino: 20:00 Avenge Endgame

 
 

Liberty Cinema, Weinfelden: 17:00 Pokémon Meisterdetektiv Pikachu, 17:30 Greta, 17:30 Monsieur Claude 2, 20:00 Avenge Endgame, 20:00 Glam Girls - Hinreissend verdorben, 20:00 Pokémon Meisterdetektiv Pikachu

 
 

Dienstag, 14. Mai 2019

 

Schlosskino: 20:00 Avenge Endgame

 

Veranstaltungen anderswo:

17:00-21:30 «Präsentation der Fachmaturaarbeiten 2019», Kantonsschule, Romanshorn
› Die Fachmaturaarbeiten in den Berufsfeldern Gesundheit, Soziale Arbeit sowie Kommunikation und Information wurden von Absolventinnen und Absolventen der Kantonsschulen Frauenfeld und Romanshorn während ihres Praktikums verfasst.   gehe ich hin 0
 
 
 

Kino Roxy, Romanshorn: 19:30 Gloria Bell
Liberty Cinema, Weinfelden: 17:00 Pokémon Meisterdetektiv Pikachu, 17:30 Monsieur Claude 2, 17:30 Stan & Ollie, 20:00 Avenge Endgame, 20:00 Glam Girls - Hinreissend verdorben, 20:00 Pokémon Meisterdetektiv Pikachu

 
 

Mittwoch, 15. Mai 2019

Veranstaltungen in Frauenfeld und Umgebung:

14:00-15:30 «Führung durch die Kläranlage», Abwasserreinigungsanlage, Frauenfeld
› Führung durch die Kläranlage. Auch Erwachsene dürfen teilnehmen. Für Kinder von 7 - 9 Jahren Begleitperson notwendig. Ohne Kosten, Kollekte.   gehe ich hin 0
 
15:30 «Geschichtenkoffer», Kantonsbibliothek
› Für Kinder von 4 bis 6 Jahren.   gehe ich hin 0
 
19:30 «El Café Español», Kantonsbibliothek
› Die Sprachencafés sind lockere Runden, um die jeweilige Sprache zu sprechen oder zu hören. Es wird kein Niveau vorausgesetzt. Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Anmeldung möglich. Dauer: 1.5 - 2 Stunden. Weitere Informationen siehe Link. Veranstaltungsort: Kantonsbibliothek, Cafeteria.   gehe ich hin 0
 
19:30 «English Coffee Chat», Kantonsbibliothek
› Die Sprachencafés sind lockere Runden, um die jeweilige Sprache zu sprechen oder zu hören. Es wird kein Niveau vorausgesetzt. Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Anmeldung möglich. Dauer: 1.5 - 2 Stunden. Weitere Informationen siehe Link. Veranstaltungsort: Kantonsbibliothek, Cafeteria.   gehe ich hin 0
 
20:00-21:30 «Offenes Gospelsingen mit den Gospel Friends», Begegnungsraum Schulhaus Oberwiesen
› Unter der Leitung von Robert Zuberbühler werden auf lockere Art und Weise mehrstimmige Songs eingeübt. Ohne Vorkenntnisse kann man sich einfach hinsetzen und mitsingen. Mit Instrumentalbegleitung.   gehe ich hin 0
 
 

Schlosskino: 13:30 Royal Corgi - Der Liebling der Queen, 16:00 Avenge Endgame, 20:00 Avenge Endgame

 
 

Kino Roxy, Romanshorn: 19:30 Amin
Liberty Cinema, Weinfelden: 13:30 Royal Corgi - Der Liebling der Queen, 13:30 Pokémon Meisterdetektiv Pikachu, 14:00 Willkommen im Wunder Park, 16:00 Avenge Endgame, 16:00 Monsieur Claude 2, 17:00 Pokémon Meisterdetektiv Pikachu, 18:15 Stan & Ollie, 20:00 Glam Girls - Hinreissend verdorben, 20:00 Avenge Endgame, 20:30 Pokémon Meisterdetektiv Pikachu

 
 

Donnerstag, 16. Mai 2019

Veranstaltungen in Frauenfeld und Umgebung:

09:30 «Buchstart für Kleinkinder», Kantonsbibliothek
› Für Kinder von 6 Monaten bis 3 Jahren.   gehe ich hin 0
 
10:15 «Buchstart für Kleinkinder», Kantonsbibliothek
› Für Kinder von 6 Monaten bis 3 Jahren.   gehe ich hin 0
 
14:00-16:00 «Erzählcafé im Schloss», Schloss Frauenfeld
› In Zusammenarbeit mit Pro Senectute Thurgau. Inkl. Kaffee und Kuchen, Eintritt frei.   gehe ich hin 0
 
20:15 «Harder & Schnell», Eisenbeiz
› Der Frauenfelder Räto Harder wollte mal Koch werden... Kochen kann er gut, doch Saxophon spielen noch viel besser. Das Duo mit dem Pianisten Stefan Schnell hat sich vor allem auf kammermusikalischen, lyrischen Jazz spezialisiert. Das Repertoire des Duos beinhaltet Eigenkompositionen, aber auch Jazzstandards aus dem Great American Songbook sowie... [mehr Infos]   gehe ich hin 0

Flyer:
 

Beschreibung:
Der Frauenfelder Räto Harder wollte mal Koch werden... Kochen kann er gut, doch Saxophon spielen noch viel besser.

Das Duo mit dem Pianisten Stefan Schnell hat sich vor allem auf kammermusikalischen, lyrischen Jazz spezialisiert. Das Repertoire des Duos beinhaltet Eigenkompositionen, aber auch Jazzstandards aus dem Great American Songbook sowie solche, die stilistisch im Bereich Latin- und Souljazz angesiedelt sind.

Stefan Schnell spielt Klavier, seit er 6 ist, und hatte seine erste Band mit 14. Seither ist er in diversen Jazzformationen unterwegs, vom Duo bis zum Quintett, und ist selbständiger Klavierlehrer wie freier Mitarbeiter der Musikschule Ravensburg.

Räto Harder begann mit 12 Jahren Klarinette zu spielen und wechselte einige Jahre später zum Altsaxophon. Harder erhielt seine Ausbildung auf dem Saxophon unter anderem bei Jürg Morgenthaler & Philip Mall, er absolvierte ausserdem ein Kompositions- und Arrangementstudium am Konservatorium in Schaffhausen. Räto Harder spielt in zahlreichen Jazzensembles. Kompositionen zu den Dokumentarfilmen Adolf Dietrich, Varlin und Dimitri von Friedrich Kappeler, sowie zahlreiche Vertonungen von literarischen Texten (Glauser, Burger, Bichsel, Kermani, Poe, Walser) gehören ebenso zum Repertoire.

Mit Räto Harder (Saxophon) und Stefan Schnell (Klavier).

Zusätzliche Informationen:
Eintritt frei, Kollekte


Links:
www.eisenwerk.ch
www.raetoharder.ch
 
 

Schlosskino: 17:30 Pokémon Meisterdetektiv Pikachu, 20:00 Glam Girls - Hinreissend verdorben

 

Veranstaltungen anderswo:

19:30-21:00 «17. Adlerian Café-Treff in Stein am Rhein», Café UFERLOS an der Schifflände, Stein am Rhein
› Heinz und Roswitha Göltenboth laden ein zu einer unkonventionellen Art, sich über psychologische Themen im beruflichen und privaten Alltag austauschen und mehr über die Individualpsychologie Alfred Adlers zu erfahren.   gehe ich hin 0
 
 

Kino Roxy, Romanshorn: 19:30 Seed
Liberty Cinema, Weinfelden: 17:00 Glam Girls - Hinreissend verdorben, 17:00 Monsieur Claude 2, 17:00 Pokémon Meisterdetektiv Pikachu, 20:00 Glam Girls - Hinreissend verdorben, 20:00 The Sun Is Also a Star

 
 

Freitag, 17. Mai 2019

Veranstaltungen in Frauenfeld und Umgebung:

20:00 «Endwend - Wendend», Theater im Eisenwerk
› Es brummt und zwitschert, singt und flüstert mit eindringlicher Musik und Sprache: Das Kontra-Trio vereint mit dem trioZ und Akkordeon gibt den Soundtrack für die Schauspielerin. Sie lädt mit dem Text EndWend-WendEnd von Manfred Züfle das musikalische Drama explosiv auf. Ein Erlebnis der besonderen Art…spannungsgeladen, fesselnd, aufkläreris... [mehr Infos]   gehe ich hin 0

Flyer:
 

Beschreibung:
Es brummt und zwitschert, singt und flüstert mit eindringlicher Musik und Sprache: Das Kontra-Trio vereint mit dem trioZ und Akkordeon gibt den Soundtrack für die Schauspielerin. Sie lädt mit dem Text EndWend-WendEnd von Manfred Züfle das musikalische Drama explosiv auf. Ein Erlebnis der besonderen Art…spannungsgeladen, fesselnd, aufklärerisch, aktuell, visionär… .

Mit Valentin Vecellio (Komposition) und Manfred Züfle (Text).

Kontra-Trio:
Madeleine Bischof (Kontrabassquerflöte), Thomas K.J.Mejer (Kontrabasssaxophon) und Leo Bachmann (Tuba).

trioZ:
Ursula Maehr (Subbassblockflöte/Blockflöten), Eva Debrunner (Blockflöten). Barbara Zimmerli (Blockflöten) und Margrit Schenker (Akkordeon).

Zudem:
Irina Schönen (Stimme), Susanna Vecellio (Zeichnung) und Paul Sieber (Gestaltung).

Zusätzliche Informationen:
Eintritt: Fr. 30.-/25.- (Fr. 5.- Ermässigung für Mitglieder Kultur im Eisenwerk)

Vorverkauf:
Vecellio, Tel. 044 383 65 77


Links:
vesuv-cultur.ch
www.eisen
 
 

Schlosskino: 17:30 Pokémon Meisterdetektiv Pikachu, 20:00 Glam Girls - Hinreissend verdorben, 22:30 Glam Girls - Hinreissend verdorben

 
 

Kino Roxy, Romanshorn: 20:15 Stan & Ollie
Liberty Cinema, Weinfelden: 17:00 Glam Girls - Hinreissend verdorben, 17:00 Monsieur Claude 2, 17:00 Pokémon Meisterdetektiv Pikachu, 20:00 Avenge Endgame, 20:00 Glam Girls - Hinreissend verdorben, 20:00 The Sun Is Also a Star, 22:30 Glam Girls - Hinreissend verdorben, 22:30 Greta

 
 

Samstag, 18. Mai 2019

Veranstaltungen in Frauenfeld und Umgebung:

09:00-12:15 «Wildkräuter - Wissen ums's wilde Grün», Kartause Ittingen
› Kulinarische Verwendung von wilden Kräutern. Mit Regina Pauli. Anmeldung bis 4. Mai 2019 unter untenstehendem Link.   gehe ich hin 0
 
10:00 «mim-Seminar zur Persönlichkeitsentwicklung», Hotel Blumenstein
› Jetzt anmelden zum Frühling-Seminar unseres 4-teiligen Jahreszyklus mit dem Thema: Erwachen und Erkennen. Es erwartet Sie ein breit gefächertes Programm mit Workshop. Unsere Mitglieder lassen Sie an diesen Impulstagen verschiedene ganzheitliche Wege zur Selbsterkenntnis und Gesundheitsförderung erfahren. Infos auf Homepage oder 052 720 12 81.   gehe ich hin 0
Dauer: Bis Sonntag, 19.05.2019, 17:00.

 


Links:
www.mim-frauenfeld.ch
 
10:00 «Reutenen Singers», Musikbox, Zürcherstrasse, Innenstadt
› Chor-Konzert: Der Chor besteht aus Schülerinnen und Schülern der dritten Oberstufe des Schulhauses Reutenen. Sie alle besuchen den Freifachkurs Musik beim Lehrer Floriano Hugentobler. Verstärkt werden die Sängerinnen und Sänger durch Piano und Gitarre.   gehe ich hin 0
 
 
19:00 «Musik und Tanz mit Fredy Bünter», Vis Bar
› Ab 17.00 Uhr Retos Pouletflügeli ab 19.00 Uhr Maitanz mit Fredy Bünter.   gehe ich hin 0
 
 

Schlosskino: 14:00 Pokémon Meisterdetektiv Pikachu, 17:00 Pokémon Meisterdetektiv Pikachu, 20:00 Glam Girls - Hinreissend verdorben, 22:30 Glam Girls - Hinreissend verdorben

 

Veranstaltungen anderswo:

Heute: «Kinder- und Jugendfestival», Ort noch nicht bekannt, Arbon
› Mit Workshops und Konzert von Kinder- und Jugendchören.   gehe ich hin 1
 


Links:
www-kijuf.ch
 
07:00-16:00 «Flohmarkt», Marktplatz, Amriswil
  gehe ich hin 0
 
 
 

Kino Roxy, Romanshorn: 20:15 What They Had
Liberty Cinema, Weinfelden: 13:30 Pokémon Meisterdetektiv Pikachu, 13:30 Royal Corgi - Der Liebling der Queen, 14:00 Willkommen im Wunder Park, 15:45 Stan & Ollie, 16:00 Avenge Endgame, 17:00 Pokémon Meisterdetektiv Pikachu, 17:45 Monsieur Claude 2, 20:00 Glam Girls - Hinreissend verdorben, 20:00 Avenge Endgame, 20:00 The Sun Is Also a Star, 22:30 Glam Girls - Hinreissend verdorben, 22:30 Greta

 
 

Sonntag, 19. Mai 2019

Veranstaltungen in Frauenfeld und Umgebung:

Heute: «mim-Seminar zur Persönlichkeitsentwicklung», Hotel Blumenstein
› Jetzt anmelden zum Frühling-Seminar unseres 4-teiligen Jahreszyklus mit dem Thema: Erwachen und Erkennen. Es erwartet Sie ein breit gefächertes Programm mit Workshop. Unsere Mitglieder lassen Sie an diesen Impulstagen verschiedene ganzheitliche Wege zur Selbsterkenntnis und Gesundheitsförderung erfahren. Infos auf Homepage oder 052 720 12 81.   gehe ich hin 0
Beginn: Samstag, 18.05.2019, 10:00, Dauer: Bis heute um 17:00.

 


Links:
www.mim-frauenfeld.ch
 
10:30 «Internationaler Museumstag: Nicht alles was glänzt …», Museum für Archäologie
› Führung zum Thema «Goldfunde aus dem Thurgau» mit Urs Leuzinger (Archäologe). Eintritt frei.   gehe ich hin 0
 
11:00-17:30 «Malen und Drucken wie Helen Dahm», Kunstmuseum des Kantons Thurgau, Kartause Ittingen
› Das Atelier ist von 11:00 bis 17:30 Uhr geöffnet, mit Anleitung zwischen 13:00 und 16:00 Uhr.   gehe ich hin 0

Flyer:
 


Links:
www.kunstmuseum.ch

Entdecken Sie mehr über diese Veranstaltung!
 
11:00-18:00 «Internationaler Museumstag und Streifzug durch die Gärten», Kartause Ittingen
› Mit Gartenführung um 15:00 Uhr.   gehe ich hin 0
 
11:30 Vernissage: «L'univers de Germaine. Geschichten aus einem nonkonformistischen Frauenleben», Kunstmuseum des Kantons Thurgau, Kartause Ittingen
  gehe ich hin 0

Flyer:
 


Links:
www.kunstmuseum.ch

Entdecken Sie mehr über diese Veranstaltung!
 
11:30 «Kinder führen durch die Ausstellung ‹Helen Dahm - Ein Kuss der ganzen Welt›», Kunstmuseum des Kantons Thurgau, Kartause Ittingen
  gehe ich hin 0

Flyer:
 


Links:
www.kunstmuseum.ch

Entdecken Sie mehr über diese Veranstaltung!
 
13:00-15:00 «Internationaler Museumstag: Türe auf! Blick in die Museumssammlung», Naturmuseum des Kantons Thurgau
› Barbara Richner (Sammlungskuratorin und Kulturwissenschafterin) öffnet die Depottüre und beantwortet Fragen zu den Objekten. Eintritt frei.   gehe ich hin 0
 
13:30 «Erzähltes Leben», Kunstmuseum des Kantons Thurgau, Kartause Ittingen
› Museumsdirektor Markus Landert führt durch die Ausstellungen «L'Univers de Germaine» und «Till Velten - La condition humaine».   gehe ich hin 0

Flyer:
 


Links:
www.kunstmuseum.ch

Entdecken Sie mehr über diese Veranstaltung!
 
14:00 «Führung durch die Ausstellung von Bianca Frei-Baldegger: ‹Lebensthema Farbe. Neue Bilder und Objekte», Stadtgalerie Baliere Frauenfeld
› Führung durch die Ausstellung mit der Künstlerin und Carole Isler.   gehe ich hin 0
 
15:00 «Wo der Bartli den Most holt. Das Landgericht auf Schloss Frauenfeld | Internationaler Museumstag 2019», Historisches Museum
› Öffentliche Führung. Eintritt frei. - Reihe: «Bartli & Most».   gehe ich hin 0
 
15:00 «Kinder führen durch die Ausstellung ‹Helen Dahm - Ein Kuss der ganzen Welt›», Kunstmuseum des Kantons Thurgau, Kartause Ittingen
  gehe ich hin 0

Flyer:
 


Links:
www.kunstmuseum.ch

Entdecken Sie mehr über diese Veranstaltung!
 
15:00 «Streifzug durch die Gärten der Kartause Ittingen», Kartause Ittingen
› Verborgene Orte entdecken und Wissenswertes über die Ittinger Gärten erfahren. Teffpunkt: Beim Museumseingang.   gehe ich hin 0
 
 

Schlosskino: 14:00 Pokémon Meisterdetektiv Pikachu, 17:00 Pokémon Meisterdetektiv Pikachu, 20:00 Glam Girls - Hinreissend verdorben

 

Veranstaltungen anderswo:

Heute: «Kinder- und Jugendfestival», Ort noch nicht bekannt, Arbon
› Mit Workshops und Konzert von Kinder- und Jugendchören.   gehe ich hin 0
 


Links:
www-kijuf.ch
 
 

Kino Roxy, Romanshorn: 17:30 At Eternity's Gate
Liberty Cinema, Weinfelden: 13:30 Royal Corgi - Der Liebling der Queen, 13:30 Pokémon Meisterdetektiv Pikachu, 14:00 Willkommen im Wunder Park, 15:45 Stan & Ollie, 16:00 Avenge Endgame, 17:00 Pokémon Meisterdetektiv Pikachu, 17:45 Monsieur Claude 2, 20:00 Greta, 20:00 Glam Girls - Hinreissend verdorben, 20:00 The Sun Is Also a Star

 
 

Montag, 20. Mai 2019

 

Schlosskino: 17:30 Pokémon Meisterdetektiv Pikachu, 20:00 Glam Girls - Hinreissend verdorben

 

Veranstaltungen anderswo:

18:00-21:15 «Einführung in die Psychopathologie», Praxisgemeinschaft Mühlebachstrasse 44, Zürich
› Im Einführungskurs Psychopathologie geht es darum, wie Gemütszustände von Angst, Hilflosigkeit, Wut oder Aggression entstehen und wie sie verstanden werden können. Dieses Wissen hilft uns, mit Menschen gelassener und einfühlsamer umzugehen.   gehe ich hin 0
 
 

Liberty Cinema, Weinfelden: 17:00 Glam Girls - Hinreissend verdorben, 17:00 Monsieur Claude 2, 17:00 Pokémon Meisterdetektiv Pikachu, 20:00 Bohemian Rhapsody, 20:00 Glam Girls - Hinreissend verdorben, 20:00 The Sun Is Also a Star

 
 

Dienstag, 21. Mai 2019

Veranstaltungen in Frauenfeld und Umgebung:

19:30 «Vogelmörder, Neobiota, Klimasünder - Eine ökologische Betrachtung des Stubentigers», Naturmuseum des Kantons Thurgau
› Tischgespräch mit Dr. Maleleine Geiger zur Sonderausstellung «Die Katze». Schätzungsweise 1.4 Millionen Hauskatzen leben in der Schweiz. Welche ökologischen Auswirkungen Herr und Frau Schweizers liebstes Haustier für dessen Lebensraum hat, erzählt die Biologin Madeleine Geiger, Expertin für Siedlungsökologie der Beratungsgemeinschaft SWILD...   gehe ich hin 0

Flyer:
 


Links:
www.naturmuseum.tg.ch

Entdecken Sie mehr über diese Veranstaltung!
 
 

Schlosskino: 17:30 Pokémon Meisterdetektiv Pikachu, 20:00 Glam Girls - Hinreissend verdorben

 
 

Kino Roxy, Romanshorn: 19:30 Ray & Liz
Liberty Cinema, Weinfelden: 17:00 Glam Girls - Hinreissend verdorben, 17:00 Monsieur Claude 2, 17:00 Pokémon Meisterdetektiv Pikachu, 20:00 Glam Girls - Hinreissend verdorben, 20:00 The Sun Is Also a Star

 
 

Mittwoch, 22. Mai 2019

Veranstaltungen in Frauenfeld und Umgebung:

14:00 «Sommerfest in Kasperlihausen», Thurdruck-Gebäude, Grabenstrasse 12
› Kasperlitheater für Kinder ab ca. 3 Jahren. Eintritt: Fr. 5.-. Dauer ca. 30 Minuten.   gehe ich hin 0
 
15:00 «Sommerfest in Kasperlihausen», Thurdruck-Gebäude, Grabenstrasse 12
› Kasperlitheater für Kinder ab ca. 3 Jahren. Eintritt: Fr. 5.-. Dauer ca. 30 Minuten.   gehe ich hin 0
 
 

Schlosskino: 13:30 Pokémon Meisterdetektiv Pikachu, 15:45 Pokémon Meisterdetektiv Pikachu, 18:00 Glam Girls - Hinreissend verdorben, 20:00 John Wick: Kapitel 3

 

Veranstaltungen anderswo:

18:00-21:15 «Vertiefungskurs ‹Der Lebensstil›», c/o Elternbildung Schweiz, Zürich
› Der Lebensstil, unsere persönliche Lebensphilosophie und innere Orientierung, macht uns zur Persönlichkeit, die wir sind. Es lohnt sich, ihn näher kennen zu lernen und mehr über seine Bedeutung und Wirkung in unserem täglichen Leben zu erfahren.   gehe ich hin 0
 
 

Kino Roxy, Romanshorn: 17:00 Royal Corgi
Liberty Cinema, Weinfelden: 13:30 Royal Corgi - Der Liebling der Queen, 13:30 Pokémon Meisterdetektiv Pikachu, 14:00 Willkommen im Wunder Park, 15:45 Stan & Ollie, 16:00 Avenge Endgame, 17:00 Pokémon Meisterdetektiv Pikachu, 17:45 Monsieur Claude 2, 20:00 John Wick: Kapitel 3, 20:00 Glam Girls - Hinreissend verdorben, 20:00 The Sun Is Also a Star

 
 

Donnerstag, 23. Mai 2019

Veranstaltungen in Frauenfeld und Umgebung:

12:30 «Museumshäppli: ‹Ein feuriger und lebhafter Freund›», Historisches Museum
› Gottfried Keller und der Frauenfelder Architekt Johann Müller (1819–1888). Mit Monica Seidler-Hux.   gehe ich hin 0
 
20:15 «Fabe Vega», Eisenbeiz
› Seine Stimme trifft direkt ins Herz. Fabe Vega ist im Moment eines der ganz heissen Eisen im Schweizer Musikzirkus. Ursprünglich kommt der Appenzeller aus der Strassenmusik und spielte sich in den letzten Jahren auf die grossen Bühnen des Landes. Uns erwarten gefühlstarke Songs mit gehaltvollen Texten, die uns direkt im Moment festhalten und ... [mehr Infos]   gehe ich hin 0

Flyer:
 

Beschreibung:
Seine Stimme trifft direkt ins Herz. Fabe Vega ist im Moment eines der ganz heissen Eisen im Schweizer Musikzirkus.

Ursprünglich kommt der Appenzeller aus der Strassenmusik und spielte sich in den letzten Jahren auf die grossen Bühnen des Landes. Uns erwarten gefühlstarke Songs mit gehaltvollen Texten, die uns direkt im Moment festhalten und diesen zu einem echten Erlebnis werden lassen. Seine ehrliche Art und ungekünstelte Musik wirken wie ein doppelter Espresso kombiniert mit einem Sonnenuntergang am Strand. Hellwach, tiefenentspannt und einfach nur froh, diesen Moment zu erleben. Sicher eines der Highlights dieses Jahres.

Zusätzliche Informationen:
Eintritt frei, Kollekte


Links:
www.eisenwerk.ch
www.fabevega.com
 
 

Schlosskino: 20:00 Aladdin

 
 

Kino Roxy, Romanshorn: 19:30 Ly-Ling und Herr Urgesi
Liberty Cinema, Weinfelden: 17:00 Aladdin, 17:00 Monsieur Claude 2, 17:00 The Sun Is Also a Star, 20:00 Aladdin, 20:00 Glam Girls - Hinreissend verdorben, 20:00 John Wick: Kapitel 3

 
 

Freitag, 24. Mai 2019

Veranstaltungen in Frauenfeld und Umgebung:

19:30 «Springtime-Festival», Festhalle Rüegerholz
› Grösstes christliches Musikfestival der Schweiz mit Hillsong Y&F, Elevation Worship. Noch bis am 7. Januar 2019 gibt es Early-Bird-Tickets.   gehe ich hin 0
 
20:00 «Knuth & Tucek: ‹Heimat›», Theater im Eisenwerk
› Eine Heimsuchung der weiblichsten Art, eine Un-Hymne an die Kraft der Kunst. Kontinente driften, Polkappen schmelzen, Millionen wandern, Unionen brechen, Drohnen fliegen, Algorithmen regieren und Volksversteher brüllen, während auf helvetischen Balkonen immernoch die postfaktischen Geranien blühen: Zuhause ist, wo nichts gesprengt wird. Kn... [mehr Infos]   gehe ich hin 0

Flyer:
 

Beschreibung:
Eine Heimsuchung der weiblichsten Art, eine Un-Hymne an die Kraft der Kunst.

Kontinente driften, Polkappen schmelzen, Millionen wandern, Unionen brechen, Drohnen fliegen, Algorithmen regieren und Volksversteher brüllen, während auf helvetischen Balkonen immernoch die postfaktischen Geranien blühen: Zuhause ist, wo nichts gesprengt wird.

Knuth und Tucek, die Königinnen dunkler Märchenstunden, knallen liederliche Farbbeutel an Patrias stahlgraue Fassade, zersingen patridiotische Schierlingsbecher und migrieren musengeküsst und zaunreitend über die Grenzen unheimeliger Vaterländer.

Die Gewinnerinnen des Salzurger Stier, dem Schweizer Kabarett-Preis Cornichon und des Deutschen Kleinkunstpreises sind zum siebten Mal im Eisenwerk zu Gast – auch ihre neueste Bühnenproduktion wird das Publikum wieder begeistern.

Mit Nicole Knuth und Olga Tucek.

Zusätzliche Informationen:
Eintritt: Fr. 30.-/ 25.- (Lehrlinge und Studenten). Fr. 5.- Reduktion mit Mitgliederausweis

Vorverkauf:
TourismusService, Im Bahnhofgebäude SBB: Tel. 052 721 99 26 oder tourismus@regiofrauenfeld.ch


Links:
www.eisenwerk.ch
www.knuthundtucek.ch
 
20:15 «Bitte wenden! Eingeschweizert ist nicht ausgebayert», Theaterwerkstatt Gleis 5
› Ein Musikkabarett von menze&schiwowa. menze&schiwowa treffen sich auf einer Sterbemesse. Bitte leben! Die eine verkauft Grabreden, die andere funktioniert. Bitte zahlen! Die Schweizerin ist Erbin, die Bayerin isst Semmelknödel. Die Semmelknödel bleiben beiden zwischen den Rippen stecken. Bitte mit Sosse! Denn die ferngesteuerten Geister Tante ... [mehr Infos]   gehe ich hin 0

Flyer:
 

Beschreibung:
Ein Musikkabarett von menze&schiwowa.

menze&schiwowa treffen sich auf einer Sterbemesse. Bitte leben! Die eine verkauft Grabreden, die andere funktioniert. Bitte zahlen! Die Schweizerin ist Erbin, die Bayerin isst Semmelknödel. Die Semmelknödel bleiben beiden zwischen den Rippen stecken. Bitte mit Sosse! Denn die ferngesteuerten Geister Tante Bertha und Die Blause entpuppen alle Schattenseiten und Familienverstrickungen. Bitte nicht! Trotzdem nähern sich die Damen an. Bitte wenden! Ausgepowert ist nicht aufgegeben und eingeschweizert ist nicht ausgebayert! Bitte kommen!

Mit Julia Schiwowa (Spiel, Stimme und Klavier) und Lucia Schneider-Menz (Spiel, Stimme und Cello).

Zusätzliche Informationen:
Eintritt: Fr. 35.-/30.- (Vereinsmitglieder)/20.- (Studierende und Auszubildende)

Vorverkauf:
www.theaterwerkstatt.ch


Links:
www.theaterwerkstatt.ch
www.bittewenden.ch
 
 

Schlosskino: 20:00 Aladdin, 22:45 John Wick: Kapitel 3

 

Veranstaltungen anderswo:

20:00 «U2 - Die Musikshow», Bodensee Planetarium, Kreuzlingen
› U2 wie Sie sie schon oft gehört, aber noch nie gesehen haben Ein audiovisuelles 360°-Erlebnis rund um die legendäre Band U2.   gehe ich hin 0
 
 

Kino Roxy, Romanshorn: 20:15 Greta
Liberty Cinema, Weinfelden: 17:00 Aladdin, 17:00 Monsieur Claude 2, 17:00 The Sun Is Also a Star, 19:45 Aladdin, 19:45 Glam Girls - Hinreissend verdorben, 19:45 John Wick: Kapitel 3, 22:15 Greta, 22:45 Glam Girls - Hinreissend verdorben, 22:45 John Wick: Kapitel 3

 
 

Samstag, 25. Mai 2019

Veranstaltungen in Frauenfeld und Umgebung:

09:30-15:00 «Repair Café», Quartiertreff Talbach
› Reparaturdienst für alles, das sich noch reparieren lässt. Wieder funktionstüchtig gemacht werden Elektro- und Haushaltgeräte, Spielsachen, kleine Möbel, Velos, Bücher, Kleider, Rucksäcke, Gürtel, Reissverschlüsse und vieles mehr. Gängige Ersatzteile können vor Ort gekauft werden.   gehe ich hin 0
 
10:30 «Märlistund», Orell Füssli Buchhandlung, Bahnhofplatz 76
› Für Kinder von 3 - 6 Jahren. Eintritt frei.   gehe ich hin 1
 
13:00 «Tintinnabulation», Musikbox, Zürcherstrasse, Altstadt
› Singer-/Songwriter-Konzert.   gehe ich hin 0
 
 
16:00 «Fussball: FC Frauenfeld - FC Widnau», Kleine Allmend (Sportplatz)
  gehe ich hin 0
 
16:00-19:00 «Turmgenuss - Spaziergang mit Häppchen», Reservoir Stählibuck, ob Frauenfeld
› Regio Frauenfeld Tourismus feiert die Schnapszahl mit dem Sta?hlibuckschnaps, wiederentdeckten Wanderwegen und einem Spaziergang mit regionalen Ha?ppchen, dem Turmgenuss. Am Samstag, 25. Mai von 16 bis 19 Uhr, startet der Spaziergang beim Reservoir Sta?hlibuck und fu?hrt die hungrigen «Wanderer» bis zum Sta?hlibuckturm. Unterwegs ko?nnen regional... [mehr Infos]   gehe ich hin 0
Flyer:
 

Beschreibung:
Regio Frauenfeld Tourismus feiert die Schnapszahl mit dem Sta?hlibuckschnaps, wiederentdeckten Wanderwegen und einem Spaziergang mit regionalen Ha?ppchen, dem Turmgenuss. Am Samstag, 25. Mai von 16 bis 19 Uhr, startet der Spaziergang beim Reservoir Sta?hlibuck und fu?hrt die hungrigen «Wanderer» bis zum Sta?hlibuckturm. Unterwegs ko?nnen regionale Produkte wie Wein aus dem Thur-Seebachtal, Mostbro?ckli, Ka?se, Thurgauerli und vieles mehr an den Stationen genossen werden.
Die Kosten pro Person sind Fr. 33.– und eine Anmeldung bis Dienstag, 21. Mai, ist erwu?nscht, aber keine Pflicht. Anmeldungen perso?nlich im Tourismusbu?ro am Bahnhof Frauenfeld, per Tel. 052 721 31 28 oder E- Mail an tourismus@regiofrauenfeld.ch. Der Turmgenuss findet nur bei trockener Witterung statt.


Links:
www.regiofrauenfeld.ch
 
20:15 «attack:now #1», Eisenwerk
› Attack:Now ist die neue Eisenwerk Konzertreihe, die der harten Gitarrenmusik huldigt. Das erste Lineup ist lokal, regional und international. Schammasch könnte im weitesten Sinne „Lichtbringer“ bedeutet. Wer auf einen heiteren Abend hofft ist diesbezüglich weit gefehlt. Die Basler Avantgarde Metal Überflieger kredenzen auf ihrem neuesten ... [mehr Infos]   gehe ich hin 0

Flyer:
 

Beschreibung:
Attack:Now ist die neue Eisenwerk Konzertreihe, die der harten Gitarrenmusik huldigt. Das erste Lineup ist lokal, regional und international.

Schammasch könnte im weitesten Sinne „Lichtbringer“ bedeutet. Wer auf einen heiteren Abend hofft ist diesbezüglich weit gefehlt. Die Basler Avantgarde Metal Überflieger kredenzen auf ihrem neuesten Werk „Triangle“ welches vom Triptykon Gitarristen V. Santura aufgenommen wurde keine leicht verdaubare Kost. Um Doktor Fisch zu zitieren:“ Was – um alles in der Hölle – machen Schammasch da? Spielen sie Gott? Töten sie Gott? Oder die Ewigkeit, für die Gott steht? Und welchen Gott? Alle?“

Für das erste Attack:Now konnte die Band überzeugt werden, die Studioarbeit für den dreifach Opus Nachfolger zu unterbrechen und ihre atemraubende Show nach Frauenfeld zu bringen.

Um nochmals Doktor Fisch zu zitieren: „Schammasch ist zwar finster und kalt, aber nicht plump blutrünstig wie so viele Black-Metal-Bands.“

In den vergangenen Jahren. teilten Schammasch die Bühne mit Zeal & Ardor, Naglfar, Coroner, Vader, Solstafir, Sodom, Watain, Rotting Christ uvm.

Punish (ZH/SH) treten an diesem denkwürdigen Abend in der Mitte auf. Was wäre der heutige extrem Metal ohne Punish? Die Band ist seit 1996 eine Institution, die uns in regelmässigen Abständen mit todesmetallischem Futter versorgt. Das neueste Werk der Tech-Deather Punish kommt hasserfüllt und aggressiv bis in die Fußspitzen daher.

Die Blackmetaller Haile Selacid sind in Frauenfeld keine Unbekannten. Der Franky Four Finger Bassist übernimmt bei den Selacids den Tieftöner und gleich noch das Songwriting. Hinter den Trommeln sitzt mit Dominik Inauen ebenfalls ein Franky. Die Metaller unter euch werden den Multiinstrumentalist auch von den Stadtlegenden Behind Enemy Lines kennen.

«Es ist nicht gut, dass jedermann die folgende Musik höre; einige wenige nur werden diese bittere Frucht gefahrlos geniessen.» (Lautréamont).

Zusätzliche Informationen:
Eintritt: Fr. 25.-/ 15.- (Lehrlinge und Studenten). Zusätzliche Reduktion von 5 Franken mit Mitgliederausweis.

Vorverkauf:
TourismusService, Im Bahnhofgebäude SBB: Tel. 052 721 99 26 oder tourismus@regiofrauenfeld.ch


Links:
www.eisenwerk.ch
www.schammasch.com
www.punish.ch
 
 

Schlosskino: 13:15 Pokémon Meisterdetektiv Pikachu, 15:30 Aladdin, 18:10 Glam Girls - Hinreissend verdorben, 20:15 Aladdin, 23:00 John Wick: Kapitel 3

 

Veranstaltungen anderswo:

Heute: «Top of Blasmusik», Festgelände, Lenggenwil
› Blasmusikfest mit 3500 Musikantinnen und Musikanten.   gehe ich hin 0
 
08:35 «Tannzapfe-Cup», Wettkampfgelände, Dussnang
› Tags die Wettkämpfe und abends die Party (ab 21:00).   gehe ich hin 0
 
09:00-16:45 «Impulsseminar Persönlichkeit und soziale Interaktion im Alter», Alterzentrum Breite, Haus Steig, Schaffhausen
› Das Impulsseminar Persönlichkeit und soziale Interaktion im Alter vermittelt auf verständliche und praxisbezogene Weise Erkenntnisse der Individualpsychologie Alfred Adlers zur Stärkung psychischer Gesundheit und Lebensqualität im Alter.   gehe ich hin 0
 
17:00 «Co-Dance in Motion», Pentorama, Amriswil
› Unterhaltungsshow.   gehe ich hin 0
 
20:30 «Tribute to Heinz de Specht», Presswerk (Eventhalle), Arbon
› Sie haben die Boulevardmedien geläutert, die Masseneinwanderung aus Afrika gestoppt und mit einem Verbot von Waffenexporten den Weltfrieden herbeigeführt. Nun gibt es nichts mehr zu tun für Heinz de Specht: Abschiedstour.   gehe ich hin 0
 
20:30 «Johnny y su Juego de Agua», Restaurant Post (Pöstli Bar), Bischofszell
› Unplugged Konzert: Latin, Samba, Pop, Blues. Eintritt frei, Kollekte.   gehe ich hin 0
Flyer:
 
 
21:00 «Tannzapfe-Cup Party», Hörnlihalle, Dussnang
› Mit der Band Sturmfrei und DJ LetzFetz. Ab 16 Jahren.   gehe ich hin 0
 
 

Kino Roxy, Romanshorn: 20:15 Stan & Ollie
Liberty Cinema, Weinfelden: 13:30 Royal Corgi - Der Liebling der Queen, 14:00 Pokémon Meisterdetektiv Pikachu, 14:00 Aladdin, 16:00 Avenge Endgame, 16:45 Monsieur Claude 2, 16:45 Aladdin, 19:45 Glam Girls - Hinreissend verdorben, 19:45 Aladdin, 19:45 John Wick: Kapitel 3, 22:15 Greta, 22:45 Glam Girls - Hinreissend verdorben, 22:45 John Wick: Kapitel 3

 
 

Sonntag, 26. Mai 2019

Veranstaltungen in Frauenfeld und Umgebung:

13:30 «Frühjahrsmeeting», Pferderennbahn
› Acht Galopp- und Trabrennen. Mit einem Auftritt der Schweizer Kavallerie Schwadron 1972 um 12:15 und 15:10 Uhr.   gehe ich hin 0
 
15:00 «Sonntagsführung im Ittinger Museum: ‹Das Leben der Mönche›», Ittinger Museum, Kartause Ittingen
› Der einstündige Rundgang geht in groben Zügen den Veränderungen und wichtigsten Ereignissen in Ittingen nach. Auch wenn die Mönche längst ausgezogen sind, so scheint etwas von der Stille und dem kontemplativen Leben der Kartäuser nachzuklingen. Eintritt: Fr. 10.-/ 7.- (Ermässigte).   gehe ich hin 0
 
 

Schlosskino: 13:15 Pokémon Meisterdetektiv Pikachu, 15:30 Aladdin, 18:10 Glam Girls - Hinreissend verdorben, 20:15 Aladdin

 

Veranstaltungen anderswo:

Heute: «Top of Blasmusik», Festgelände, Lenggenwil
› Blasmusikfest mit 3500 Musikantinnen und Musikanten.   gehe ich hin 0
 
14:00 «Die Sonne - Unser lebendiger Stern», Bodensee Planetarium, Kreuzlingen
› Die neue Show beleuchtet den Einfluss der Sonne auf jeden Aspekt des Lebens auf der Erde. Bisher unveröffentlichte Bilder ihrer turbulenten Oberfläche in Rundum-Kuppelprojektion zeigen ihre ganze Kraft und Dynamik in atemberaubenden Einzelheiten.   gehe ich hin 0
 
 

Kino Roxy, Romanshorn: 14:30 Royal Corgi
Liberty Cinema, Weinfelden: 13:30 Royal Corgi - Der Liebling der Queen, 13:30 Pokémon Meisterdetektiv Pikachu, 14:00 Aladdin, 15:45 The Sun Is Also a Star, 16:00 Avenge Endgame, 16:45 Aladdin, 17:45 Monsieur Claude 2, 20:00 Glam Girls - Hinreissend verdorben, 20:00 Aladdin, 20:00 John Wick: Kapitel 3

 
 

Montag, 27. Mai 2019

Veranstaltungen in Frauenfeld und Umgebung:

19:30 «Café em Português», Kantonsbibliothek
› Die Sprachencafés sind lockere Runden, um die jeweilige Sprache zu sprechen oder zu hören. Es wird kein Niveau vorausgesetzt. Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Anmeldung möglich. Dauer: 1.5 - 2 Stunden. Weitere Informationen siehe Link. Veranstaltungsort: Kantonsbibliothek, Cafeteria.   gehe ich hin 0
 
 

Schlosskino: 20:00 Aladdin

 
 

Liberty Cinema, Weinfelden: 17:00 Aladdin, 17:00 The Sun Is Also a Star, 20:00 Aladdin, 20:00 John Wick: Kapitel 3

 
 

Dienstag, 28. Mai 2019

Veranstaltungen in Frauenfeld und Umgebung:

19:00 «Prämierungsfeier Maturaarbeiten», Kantonsschule (Neubau)
› Mit der Prämierung würdigt die Kantonsschule Frauenfeld herausragende Leistungen im Bereich der Maturaarbeiten der 4m-Schülerinnen und -Schüler. Die prämierten Arbeiten werden von den Autorinnen und Autoren vorgestellt.   gehe ich hin 0
 
19:00 «Aspekte der Wassernutzung bei Zisterzienserklöstern», Ittinger Museum, Kartause Ittingen
› Wasser bildete die unverzichtbare Grundvoraussetzung für die Ansiedelung eines Klosters. Neben dem Quellwasser für die Trinkwasserversorgung spielt hier vor allem die Zufuhr von Brauchwasser, etwa zum Antrieb der Mühlen, eine entscheidende Rolle. Die Zisterzienser mit ihren vor allem im 12. und 13. Jahrhundert personenstarken Konventen waren mas...   gehe ich hin 0

Flyer:
 


Links:
www.ittingermuseum.tg.ch

Entdecken Sie mehr über diese Veranstaltung!
 
19:30 «Der Goldene Schnitt», Kantonsbibliothek
› Vortrag von Hans Walser: Der Goldene Schnitt tritt seit der Antike in vielen Bereichen der Geometrie, Architektur, Musik, Kunst, Naturwissenschaften und Mathematik auf. Im Vortrag werden verschiedene Beispiele dazu gegeben. Dabei wird auch eine Abgrenzung zu eher esoterischen Sichten auf den Goldenen Schnitt versucht. Der Goldene Schnitt ist kei... [mehr Infos]   gehe ich hin 0

 

Beschreibung:
Vortrag von Hans Walser: Der Goldene Schnitt tritt seit der Antike in vielen Bereichen der Geometrie, Architektur, Musik, Kunst, Naturwissenschaften und Mathematik auf. Im Vortrag werden verschiedene Beispiele dazu gegeben. Dabei wird auch eine Abgrenzung zu eher esoterischen Sichten auf den Goldenen Schnitt versucht.

Der Goldene Schnitt ist kein isoliertes Phänomen, sondern in vielen Fällen das erste und einfachste Beispiel einer Folge weiterführender mathematischer Verallgemeinerungen. Die mit dem Goldenen Schnitt eng verbundenen Fibonacci-Zahlen sind das historisch erste Beispiel einer Wachstumsmodellierung.

Der Goldene Schnitt erscheint immer im Zusammenhang mit einer versetzten bilateralen Symmetrie, wobei der zweite Teil vom ersten Teil direkt beeinflusst ist.

Literatur: Walser, H. (2013): Der Goldene Schnitt. 6., bearbeitete und erweiterte Auflage. Leipzig: EAGLE, Edition am Gutenbergplatz. ISBN 978-3-937219-85-1.

Zusätzliche Informationen:
Eintritt: Fr. 15.-


Links:
www.vhsf.ch
 
 

Schlosskino: 20:00 Aladdin

 
 

Kino Roxy, Romanshorn: 19:30 God Exists, Her Name is Petrunya
Liberty Cinema, Weinfelden: 17:00 Aladdin, 17:00 Monsieur Claude 2, 17:00 The Sun Is Also a Star, 20:00 Aladdin, 20:00 Glam Girls - Hinreissend verdorben, 20:00 John Wick: Kapitel 3

 
 

Mittwoch, 29. Mai 2019

 

Schlosskino: 13:15 Pokémon Meisterdetektiv Pikachu, 15:30 Aladdin, 18:10 Glam Girls - Hinreissend verdorben, 20:15 Aladdin, 23:00 John Wick: Kapitel 3

 

Veranstaltungen anderswo:

Heute: «Top of 19 Party», Festgelände, Lenggenwil
› Party.   gehe ich hin 0
 
20:30 «HCA-Fäscht», Pentorama, Amriswil
› Die Party der Parties!.   gehe ich hin 2
 
 

Kino Roxy, Romanshorn: 19:30 Ray & Liz
Liberty Cinema, Weinfelden: 13:30 Royal Corgi - Der Liebling der Queen, 14:00 Pokémon Meisterdetektiv Pikachu, 14:00 Aladdin, 16:00 Avenge Endgame, 16:45 Glam Girls - Hinreissend verdorben, 16:45 Aladdin, 19:45 Aladdin, 19:45 Godzilla II: King of the Monsters, 19:45 John Wick: Kapitel 3, 22:45 Glam Girls - Hinreissend verdorben, 22:45 John Wick: Kapitel 3, 22:45 Godzilla II: King of the Monsters

 
 

Donnerstag, 30. Mai 2019

Auffahrt
 

Schlosskino: 13:15 Mister Link - Ein fellig verrücktes Abenteuer, 15:20 Pokémon Meisterdetektiv Pikachu, 17:35 Aladdin, 20:15 Rocketman

 

Veranstaltungen anderswo:

Heute: «Top of 19 Volksmusik», Festgelände, Lenggenwil
› Mit den Ländlerkapellen Engel-Chörli, Holdrioo, Appenzeller Echo, Kapelle Rondom, Frowin Neff, Daniel Häusler, Ueli Stump und Sepp Huber, Hussfraue-Gruess, Ländlerkapelle Tanzboden und der Kapelle Tüüfenergruess.   gehe ich hin 0
 
Heute: «Tanz am See», Feldbachareal, Steckborn
› Die Party am Tag. Nur bei schönem Wetter. Ausweichdaten: 8.6.2019. Wegen schlechten Wetterprognosen wird die Party nicht durchgeführt!.   gehe ich hin 2
 
 
 

Liberty Cinema, Weinfelden: 14:00 Aladdin, 14:00 Mister Link - Ein fellig verrücktes Abenteuer, 14:00 Pokémon Meisterdetektiv Pikachu, 16:15 Avenge Endgame, 17:00 Aladdin, 17:00 Glam Girls - Hinreissend verdorben, 20:00 Godzilla II: King of the Monsters, 20:00 John Wick: Kapitel 3, 20:00 Rocketman

 
 

Freitag, 31. Mai 2019

Veranstaltungen in Frauenfeld und Umgebung:

16:00 «29. Mistral Fun-Party», Reithalle, Grosse Allmend
› Freitag: Warm up! (ab 16:00 Uhr), Konzert mit «Audesno» (ab 22:00 Uhr) und DJ G.A.S. Samstag: US-Car-Treff mit BC-Team, Motorrad-Rundfahrt (Start: 14:00 Uhr), Konzert von «Titus M» (15:00 Uhr), Konzert mit «7t Cover» (ab 22:00 Uhr), DJ Roli, Verkaufsstände, Festwirtschaft und gross «dä Plausch». Eintritt: Fr. 10.- (Abendkasse).   gehe ich hin 0
 
 

Cinema Luna: 19:30 DOLOR Y GLORIA, 20:00 PHOTO DE FAMILLE
Schlosskino: 13:15 Mister Link - Ein fellig verrücktes Abenteuer, 15:20 Pokémon Meisterdetektiv Pikachu, 17:35 Aladdin, 20:15 Rocketman, 22:45 John Wick: Kapitel 3

 
 

Kino Roxy, Romanshorn: 20:15 Glam Girls
Liberty Cinema, Weinfelden: 13:30 Pokémon Meisterdetektiv Pikachu, 13:30 Mister Link - Ein fellig verrücktes Abenteuer, 14:00 Aladdin, 16:00 Avenge Endgame, 16:45 Aladdin, 17:00 Glam Girls - Hinreissend verdorben, 19:45 John Wick: Kapitel 3, 19:45 Rocketman, 19:45 Godzilla II: King of the Monsters, 22:45 John Wick: Kapitel 3, 22:45 Glam Girls - Hinreissend verdorben, 22:45 Godzilla II: King of the Monsters

 
 

Kurzlinks:
Veranstaltungen heute
Veranstaltungen diesen Monat


Filter:

 

Legende:
= Link zum Flyer/Bild
= Link zum Stadtplan
= Veranstaltung weiterempfehlen
= Da gehe ich hin!

 

Veranstaltung suchen

 

Zukünftige Veranstaltungen:
251

 

 



Ausstellungen demnächst

  » Ausstellungen in Frauenfeld und Umgebung:

Fr. 13.09.2019 - Fr. 11.10.2019: Künstlerkollektiv COSMOS: Superhaufen
Kunstmuseum des Kantons Thurgau, Kartause Ittingen   › › › mehr ...
Sa. 26.10.2019 - So. 17.11.2019: Werkschau Thurgau
Kunstmuseum des Kantons Thurgau, Kartause Ittingen   › › › mehr ...
Fr. 15.11.2019 - So. 29.03.2020: Wild auf Wald (Sonderausstellung)
Naturmuseum des Kantons Thurgau   › › › mehr ...
So. 01.12.2019 - Mo. 01.06.2020: 160 Jahre Evolutionstheorie - Fake oder Fact? (Kabinettausstellung)
Naturmuseum des Kantons Thurgau   › › › mehr ...








Startseite › Agenda › Agenda



»  Member-Login:






 

Member werden von «frauenfeld-events.ch»


»   Newsletter:

Unser Newsletter informiert Sie wöchentlich und immer mittwochs über Veranstaltungen in Frauenfeld und im Gebiet von «tgplus.ch».

[jetzt abonnieren]










» Das Wetter in der Schweiz wird Ihnen präsentiert von SF Meteo



»  Empfehlungen: